Ein umwerfender Look! Herzogin Kate (39) besuchte am Freitag die National Portrait Gallery und das Royal London Hospital in der britischen Hauptstadt. Anlass war die Präsentation des Bildbandes "Hold Still". Das von der Duchess of Cambridge herausgegebene Buch erzählt von Menschen und ihren Geschichten während der Pandemie. Besonders ins Auge stach bei den Events jedoch Kates Mantel: Mit seinem leuchtenden Rot begeisterte er viele Beobachter.

Die Bilder von den beiden Veranstaltungen zeigen, wie sich die Herzogin durch die Sammlung des Museums führen lässt und im Krankenhaus mit dem Personal spricht. Sie wirkt sehr interessiert, während sie sich die vielen Gemälde und Fotos zeigen lässt – und sieht auch fabelhaft aus! Der schmal taillierte feuerrote Maxi-Mantel besticht durch seine hochgeschlossene Knopfleiste. Kombiniert mit schlichten Pumps und farblich passender Handtasche hebt das Outfit Kates grazile Haltung hervor.

Bei ihrem Besuch in der Klinik erhielt Kate sogar noch eine Überraschung für ihren Sohn Prinz George (7): Denn dort bekam sie ein Kinderbuch mit dem Titel "Oh nein, George!" geschenkt. Darin geht es um einen kleinen Hund, der sich zu Hause brav verhalten soll, während sein Herrchen außer Haus ist.

Herzogin Kate im Mai 2021 in der National Portrait Gallery
Mirrorpix / MEGA
Herzogin Kate im Mai 2021 in der National Portrait Gallery
Herzogin Kate im Frühjahr 2021
Mirrorpix / MEGA
Herzogin Kate im Frühjahr 2021
Herzogin Kate im Frühjahr 2021
Mirrorpix / MEGA
Herzogin Kate im Frühjahr 2021
Hat euch Kates Outfit gefallen?291 Stimmen
272
Oh ja, sie sah umwerfend aus!
19
Na ja, meinen Geschmack hat sie nicht so sehr getroffen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de