Auf diesen Auftritt warteten die Fans sehnsüchtig. Bereits von einigen Tage wurde bekannt, dass sich Herzogin Meghan (39) offenbar noch nicht in die Babypause verabschiedet. Obwohl sie hochschwanger ist und ihr Baby schon im Juni zur Welt kommen soll, sagte sie als Rednerin bei der Veranstaltung "Vax Live: The Concert To Reunite The World" zu. Das Event fand am Samstagabend statt und tatsächlich nahm Meghan den Termin wahr.

"Vax Live" der Organisation Global Citizen ist eine Kampagne, die eine gerechte Verteilung der Corona-Impfstoffe unterstützt – und genau dafür machte sich auch Meghan in ihrer Rede stark."Wir haben uns heute Abend versammelt, weil der Weg, der vor uns liegt, heller wird. Aber es wird jeden von uns brauchen, um den Weg nach vorn zu finden", hielt die ehemalige Suits-Darstellerin fest. Sie kam dabei auch auf ihr ungeborenes Kind zu sprechen, für das sie sich eine unbeschwerte Zukunft wünscht: "Mein Mann und ich sind so glücklich, dass wir bald eine Tochter bekommen werden. Es ist ein Gefühl der Freude, das wir mit Millionen anderer Familien auf der ganzen Welt teilen."

Die werdende Mama war zwar nicht persönlich vor Ort, doch gewährte dem Publikum in ihrer aufgezeichneten Videobotschaft dennoch einen Blick auf ihren Babybauch. Meghan sitzt in dem Video auf einer Bank im Garten und hält während ihrer Ansprache liebevoll ihre große Babykugel. Passend zur Location trägt sie ein rotes Kleid, das mit rosafarbenen Blumen bedruckt ist.

Herzogin Meghan, September 2019
Getty Images
Herzogin Meghan, September 2019
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Getty Images
Herzogin Meghan und Prinz Harry in Sydney im Oktober 2018
Herzogin Meghan, Frau von Prinz Harry
Getty Images
Herzogin Meghan, Frau von Prinz Harry
Hättet ihr gedacht, dass Meghan den Termin wirklich noch wahrnimmt?932 Stimmen
847
Klar – per Videobotschaft war das ja wirklich machbar für sie.
85
Nee, ehrlich gesagt nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de