Bald gibt es ein Wiedersehen mit Elyas M'Barek (38) in den deutschen Kinos! Seinen Durchbruch hatte er mit der Serie Türkisch für Anfänger, mit Fack ju Göhte wurde er zum Frauenschwarm. Jeder Film, in dem Elyas mitspielt, wurde bisher ein Kinoerfolg. Ob ihm das auch mit seinem neuen Streifen gelingt? Die Dreharbeiten zur Komödie "Liebesdings" in Berlin wurden gerade beendet. Darin spielt der 38-Jährige einen Schauspieler, der auf der Flucht vor den Fans und den Medien auf seine große Liebe trifft.

Anfang 2022 soll "Liebesdings" ins Kino kommen. Neben Elyas sind auch Alexandra Maria Lara (42), Peri Baumeister und Lucie Heinze dabei. Regie führte Anika Decker (45). "Es war einfach wunderbar, mit meiner absoluten Traumbesetzung arbeiten zu dürfen. Dieser Film ist ein sehr persönliches Projekt für mich", freute die Filmemacherin sich gegenüber Bild.

Auch Elyas kann es kaum abwarten, den Film auf der großen Leinwand zu sehen. "Ich freue mich auf den Kinostart Anfang 2022 und hoffe sehr, dass die Kinos schon bald wieder öffnen werden. Denn das Kino ist und bleibt der schönste Ort, um einen Film zu erleben", betonte er gegenüber der Zeitung.

Elyas M'Barek in Hamburg im Oktober 2019
Getty Images
Elyas M'Barek in Hamburg im Oktober 2019
Anika Decker, Drehbuchautorin
Getty Images
Anika Decker, Drehbuchautorin
Schauspieler Elyas M'Barek
Instagram / elyjahwoop
Schauspieler Elyas M'Barek
Werdet ihr euch "Liebesdings" im Kino ansehen?211 Stimmen
183
Auf jeden Fall! Ich bin schon sehr gespannt.
28
Ich glaube nicht. Die Story spricht mich nicht wirklich an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de