Was für eine witzige Marketingkampagne! Im vergangenen Jahr hatte Herzogin Kate (39) die britische Öffentlichkeit gebeten, Fotos einzureichen, die die Zeit während des ersten Lockdowns einfangen. Dem folgten viele Inselbewohner – insgesamt 31.000 Bilder kamen zusammen. Die 100 ergreifendsten Schnappschüsse gibt es nun in dem Buch der Royal-Lady zu bewundern: "Hold Still: A Portrait of Our Nation 2020" (zu Deutsch: "Halte still: Ein Porträt unserer Nation im Jahr 2020"). Einige der Exemplare verteilte Kate jetzt an ein paar Orten in ganz Großbritannien.

Das teilte die Frau von Prinz William (38) nun mit einem Video auf Twitter mit. In dem Clip verrät die Herzogin, dass sie in Zusammenarbeit mit der Organisation Book Fairies, Fotobücher versteckt habe, damit Leser sie "finden und dann für jemand anderen hinterlassen können". Einen der Orte, an denen ein Exemplar auf einen Besitzer wartet, gibt die Dreifachmama bereits im Video preis: der Brunnen vor dem Kensington Palace. Der glückliche Finder darf sich dann nicht nur über eine Ausgabe von "Hold Still" freuen, sondern auch über einen Brief von Kate. Eine persönliche Notiz liegt nämlich in den Seiten eines jeden versteckten Buches bei.

Im Vorwort des Schmökers erklärt die Herzogin von Cambridge, dass ihr das Buch persönlich sehr am Herzen liege: "Mit 'Hold Still' wollte ich die Kraft der Fotografie nutzen, um eine dauerhafte Aufzeichnung dessen zu schaffen, was wir alle erlebt haben – um [...] wichtige Momente für Familien und Gemeinschaften zu dokumentieren."

Prinz William und Herzogin Kate im April 2021
Getty Images
Prinz William und Herzogin Kate im April 2021
Herzogin Kate
Getty Images
Herzogin Kate
Herzogin Kate, Oktober 2020
Getty Images
Herzogin Kate, Oktober 2020
Wusstet ihr, dass Kate ein Buch veröffentlicht hat?222 Stimmen
96
Na klar!
126
Nein, das ist mir neu.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de