Jessica Paszka (31) hatte als Bachelorette 2017 die große Liebe im TV gesucht: Im Finale der Kuppelshow hatte sie sich für David Friedrich (31) entschieden, mit dem sie nach den Dreharbeiten zusammen gewesen war. Ein paar Wochen darauf ging die Beziehung in die Brüche – doch zumindest Jessi bekam ein paar Jahre später dann doch ihr Happy End. Seit vergangenem Jahr ist sie mit ihrem Zweitplatzierten Johannes Haller (33) zusammen. Die beiden sind sogar verlobt und wurden vor wenigen Tagen Eltern einer Tochter. Wie David damit umgeht, verriet er jetzt.

Nachdem der Drummer in den vergangenen Wochen eher inaktiv im Netz war, startete er nun in seiner Instagram-Story ein Q&A. Dabei wollte ein Fan von ihm wissen, ob er womöglich eifersüchtig auf seinen einstigen Kontrahenten Johannes sei. "Quatsch", entgegnete David daraufhin mit einem lachenden Smiley und versicherte, den beiden nur das Beste zu wünschen: "Alles kommt am Ende des Tages, wie es kommen soll. Ich habe mit allem natürlich nicht gerechnet, umso schöner ist es, wenn Leben und eine Familie entstanden ist und man eines Besseren belehrt wurde."

Abschließend räumte David allerdings ein, dass ihn eventuell doch eine Sache etwas wurmt. "Vielleicht ein kleines bisschen auf seine Vaterrolle eifersüchtig", schrieb er und versah seine Worte mit einem Vater-Baby-Emoji und einem roten Herz. David, der ein absoluter Familienmensch ist, ist seit wenigen Monaten von seiner Ex-Freundin Maxime Herbord (26) getrennt und damit aktuell Single.

Jessica Paszka und David Friedrich
Instagram / jessica_paszka_
Jessica Paszka und David Friedrich
David Friedrich
Instagram / _david.friedrich_
David Friedrich
David Friedrich und Maxime Herbord, April 2019
Instagram / maximeee
David Friedrich und Maxime Herbord, April 2019
Hättet ihr gedacht, dass David so reagiert?2500 Stimmen
2270
Klar – das mit ihm und Jessi ist ja ewig her.
230
Nein, etwas überrascht bin ich schon.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de