Zwischen Ronnie Ortiz-Magro (35) und seiner Freundin Saffire Matos scheint wieder alles in Butter zu sein. Erst vor wenigen Tagen machte der Jersey Shore-Star mit Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Nachdem seine Partnerin die Polizei gerufen hat, weil er ihr gegenüber handgreiflich geworden sein soll, wurde der Realityshow-Teilnehmer verhaftet. Gegen eine Kaution in Höhe von 100.000 US-Dollar ist er inzwischen aber wieder auf freiem Fußund offenbar wieder glücklich an der Seite von Saffire.

In seiner Instagram-Story postete der 35-Jährige mehrere Schnappschüsse von sich und der gebürtigen New Yorkerin, auf denen das Paar sehr vertraut wirkt. "Ein Seelenverwandter ist jemand, der dich herausfordert, besser zu werden. Jemand, der es nicht erträgt, dich traurig zu sehen. Jemand, der treu und loyal ist", schrieb Ronnie zudem im Netz und scheint damit auf Saffire anzuspielen. Letztere teilte dieselben Worte auf ihrem Profil.

Zudem wehrte sich die 29-Jährige aber auch gegen Anfeindungen, was ihre Beziehung zu der TV-Bekanntheit angeht. "Eine Menge irreführende Informationen machen gerade die Runde", wandte sie sich nach der Freilassung des Realitystars an ihre Follower. "Bitte lasst Ronnie und mich in Ruhe. Ihr wisst nicht, was der andere am Ende des Tages durchgemacht hat", bat Saffire um Verständnis.

Ronnie Ortiz-Magro, TV-Persönlichkeit
Getty Images
Ronnie Ortiz-Magro, TV-Persönlichkeit
Saffire Matos und Ronnie Ortiz-Magro, TV-Star
Instagram / realronniemagro
Saffire Matos und Ronnie Ortiz-Magro, TV-Star
Saffire Matos und Ronnie Ortiz-Magro
Instagram / realronniemagro
Saffire Matos und Ronnie Ortiz-Magro
Hättet ihr gedacht, dass Ronnie und Saffire so schnell wieder Pärchenfotos posten?72 Stimmen
47
Nein! Ich dachte, nach der Verhaftung würde es erstmal still um sie werden.
25
Ja, das wundert mich nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de