Übertreibt Heidi Klum (47) mit ihrer Euphorie? In der aktuellen Germany's next Topmodel-Folge geht es mehr als heiß her: Das lang ersehnte Male-Model-Shooting steht an. In eiskalter Kulisse müssen die sieben verbliebenen Kandidatinnen mit einem sexy Partner an der Seite posieren. Während die Girls voller Professionalität an die Aufgabe herangehen, kann die Modelmama ihre Begeisterung kaum im Zaum halten – und nervt damit die Zuschauer!

Via Twitter macht ein Großteil der Fans ihrem Ärger Luft. "Warum macht Heidi einen auf creepy Sugar-Mommy?", fragte beispielsweise eine Nutzerin. Ein anderer User bittet die Chefjurorin sogar, sich doch bitte mit ihren Aussagen etwas zu zügeln – immerhin bat sie das erste Male-Model kurz nach dessen Ankunft prompt, den Sixpack in der Kamera zu präsentieren. Der Enthusiasmus sei zwar in gewisser Weise nachvollziehbar, doch für manche scheint der Bogen bereits überspannt zu sein. "Es reicht, wenn Heidi noch einmal thirsty ist, mach ich den Fernseher aus", drohte ein Fan.

Von den männlichen Shooting-Partnern sind die GNTM-Fans hingegen begeistert. In diesem Jahr durften sich die Mädels ihre drei Boys für die Aufnahmen übrigens sogar selbst aussuchen. Das sorgte allerdings bei ein paar Zuschauern erneut für Kritik. "Ist das irgendwie 'ne Datingshow oder was?", fragte ein Twitter-User überrascht.

Heidi Klum im Februar 2020 in New York
ActionPress
Heidi Klum im Februar 2020 in New York
Heidi Klum, Model
Getty Images
Heidi Klum, Model
Heidi Klum, Model
ActionPress
Heidi Klum, Model
Hattet ihr auch das Gefühl, Heidi hat etwas übertrieben?1919 Stimmen
421
Nee, sie hat sich eben gefreut!
1498
Ja, das war schon teilweise etwas too much.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de