Dascha Carriero (21) erhielt bei Germany's next Topmodel bisher kaum Kritik. Im Gegenteil: Die Plussize-Kandidatin der aktuellen Staffel wird von Heidi Klum (47) und ihren Gastjuroren stets in den Himmel gelobt. Immer wieder äußert die Modelmama den Wunsch, sich schon längst eine Curvy-Siegerin von GNTM erhofft zu haben und deutet an, dass es in diesem Jahr womöglich so weit sein könnte. Ist hier eher Heidis Wunsch Vater des Gedankens oder ist Dascha wirklich die Abräumerin, als die sie in der Sendung dargestellt wird?

Dascha wird im Netz extrem gefeiert. Doch ab und an werden Stimmen laut, dass ihr die positive Jury-Resonanz extra entgegengebracht wird, damit sie besonders weit kommt. Fata Hasanović (26), die durch ihre zweifache Teilnahme bei GNTM genau weiß, wie das Geschäft läuft, gibt aber gegenüber Promiflash zu bedenken: "Es gab ja auch in den vorherigen Staffeln schon Plussize-Models und Dascha würde nicht so weit kommen, hätte sie nicht den Charakter und die Leistung." Die Finalistin von 2016 ist ganz sicher: Dascha hat bei Heidi keine Sonderstellung.

Fata macht sich nichts vor: Viel Kamerazeit erhalten die Kandidatinnen natürlich nicht nur aufgrund ihres Könnens. Wer ein guter Entertainer ist, bekommt mehr Sendezeit. "Ins Finale kommt aber nur der, der auch gute Leistungen erbracht hat", erklärt die Dubai-Auswanderin. Ob Dascha das schafft, bleibt vorerst noch abzuwarten. Das Finale findet am 27. Mai statt.

Dascha Carriero und Ana Martinović bei GNTM 2021
ActionPress
Dascha Carriero und Ana Martinović bei GNTM 2021
GNTM-Kandidatin Dascha für Kilian Kerner auf der MBFW
Getty Images
GNTM-Kandidatin Dascha für Kilian Kerner auf der MBFW
Dascha, "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin 2021
Instagram / dascha_ua
Dascha, "Germany's next Topmodel"-Teilnehmerin 2021
Hat Dascha das ganze Jury-Lob verdient?1814 Stimmen
1157
Ja, sie liefert wirklich immer ab.
657
Na ja, ich finde sie nicht immer so gut, wie es dargestellt wird.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de