Er ist ein kleiner Feinschmecker! Prinz Harry (36) und seine Ehefrau Meghan (39) wohnen nach ihrem Umzug vom Vereinigten Königreich nun in den USA. Baby Archie, der Urenkel der Queen, wächst somit nun im sonnigen Kalifornien auf. Doch hat das Paar nach dem Länderwechsel auch seine Ernährung an den neuen Wohnort angepasst? Und was isst ihr kleiner Sohn? Harry offenbart jetzt Archies Lieblingsessen.

Wie Prinz Harry in einem Interview mit James Corden (42) bei The Late Late Show verriet, liebt sein Sohn Waffeln über alles. "Meine Großmutter fragte mich, was sich Archie zu Weihnachten wünsche, und Meghan sagte 'Ein Waffeleisen'", erzählte der 36-Jährige im Gespräch. Er erklärte, dass Meghan nun oft zum Frühstück einen Bio-Waffelteig mache und dann mit dem Geschenk der Queen Waffeln zubereite. "Archie wacht buchstäblich morgens auf und sagt 'Waffel'", lachte er. Harry selbst sei aber auch ein großer Waffelfan.

Wie The Mirror berichtete, ist Archies Mama Meghan übrigens eine absolute Tierfreundin und ernährt sich unter der Woche komplett vegan. Ihren Mann Prinz Harry soll sie ebenfalls ermutigt haben, weniger Fleisch zu essen. Daher ist anzunehmen, dass die beiden auch ihren Sohn Archie vegetarisch oder vegan ernähren und er so neben den sicher gesunden Waffeln viel frisches Obst und Gemüse bekommt.

Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Söhnchen Archie, September 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan mit Söhnchen Archie, September 2019
Prinz Harry in Kalifornien
MEGA
Prinz Harry in Kalifornien
Wie findet ihr das Weihnachtsgeschenk der Queen an Archie?894 Stimmen
710
Super, das ist doch süß!
184
Naja, selber wird er damit ja noch nicht viel anfangen können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de