Ob Chris Hemsworth (37) ohne diese Rolle wohl je so bekannt geworden wäre? 2011 feierte der Australier seinen internationalen Durchbruch mit dem Film Thor. In dem Marvel-Streifen spielte der Blondschopf den Hünen aus Asgard und übernahm diesen Part auch in den Fortsetzungen der Superhelden-Geschichte und den Avengers-Produktionen. Jetzt blickt Chris auf die Zeit vor dem großen Erfolg zurück – und zwar mit einem Throwback-Foto und einem nicht ganz schmeichelhaften Artikel...

Auf seinem Instagram-Profil veröffentlichte der Mann von Elsa Pataky (44) kürzlich einen Schnappschuss, der ihn gemeinsam mit Co-Star Tom Hiddleston (40) zeigt. Das Bild entstand offenbar während der Dreharbeiten zum ersten "Thor"-Film – denn Chris schrieb dazu: "In diesem Jahr ist es zehn Jahre her, dass diesen beiden unbekannten Typen die Schlüssel zum Königreich gegeben wurden. Es war ein wilder Ritt und wir sind wirklich kaum gealtert!"

Neben der Aufnahme teilte der 37-Jährige auch einen Artikel des Vulture-Magazins, der damals vor der Veröffentlichung des Films erschienen war. In dem Titel heißt es: "Die Würfel bei Marvel sind gefallen, es wurden zwei No-Names für 'Thor' gecastet." Scheint fast so, als wäre das Potenzial der beiden heutigen Superstars damals noch verkannt worden.

Chris Hemsworth in Sydney
Getty Images
Chris Hemsworth in Sydney
Tom Hiddleston und Chris Hemsworth
Getty Images
Tom Hiddleston und Chris Hemsworth
Tom Hiddleston und Chris Hemsworth in "Thor", 2011
SIPA PRESS/ Action Press
Tom Hiddleston und Chris Hemsworth in "Thor", 2011
Wusstet ihr, dass Chris erst durch "Thor" berühmt wurde?303 Stimmen
191
Ja, das war erst der Durchbruch für ihn!
112
Nein, ich dachte, er war schon vorher ein Star!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de