Razzia im Süd-Westen Düsseldorfs! Der Rapper Kambo Slice ist vielen Fans des Deutschraps durch seine Songs wie "Verrat" oder "Bonnie & Clyde" bekannt. In seinem privaten Leben scheint der Musiker dennoch keine weiße Weste zu haben. Er soll bereits in der Schweiz im Gefängnis gesessen haben und in Deutschland wurde bereits Ende des vergangenen Jahres gegen ihn ermittelt. Jetzt wurden der 31-Jährige und seine Lebensgefährtin festgenommen.

Wie Bild kürzlich berichtete, stürmten am vergangenen Freitagmorgen mehrere Polizisten des SEKs die Düsseldorfer Wohnung des Rappers wegen des Verdachts auf Zwangsprostitution. Dabei wurden sowohl der türkische Musiker als auch seine 23-jährige Partnerin verhaftet und einige Beweismittel sichergestellt. Angaben der Polizei zufolge wurden zudem mehrere Frauen in der Wohnung angetroffen, die offensichtlich der Prostitution nachgingen.

Ersten Erkenntnissen nach soll es sich bei der Freundin des Sängers außerdem um seine Komplizin handeln, die womöglich ebenfalls zur Sexarbeit gezwungen wurde. Unter den Beweismitteln, die in der Wohnung gefunden wurden, waren unter anderem 10.000 Euro Bargeld, Luxusgüter im Wert von 60.000 Euro, zwölf Handys und eine geringe Menge an Marihuana. Zudem wurde der Kampfhund des Paares der Tierrettung übergeben.

Rapper Kambo Slice im Dezember 2020
Youtube/ Stimme der Gebrochenen
Rapper Kambo Slice im Dezember 2020
Rapper Kambo Slice mit seinen Hunden
Instagram / icy_kambo
Rapper Kambo Slice mit seinen Hunden


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de