Sie sind eine glückliche Familie! Im Januar brachte Marina Balmasheva (36) ihre Tochter Olga auf die Welt. Vater des Kindes ist ihr Mann Vladimir. Doch auch wenn die Familie auf den ersten Blick ganz gewöhnlich wirkt, ist sie tatsächlich doch ganz speziell. Vladimir ist nämlich der ehemalige Stiefsohn der Influencerin, die einst mit seinem Vater verheiratet gewesen war. Doch trotz einiger fieser Hasskommentare lässt sich die Russin nicht beirren: Marina, Vladimir und ihre Tochter sind offenbar glücklicher denn je!

Auf Instagram gibt die Web-Bekanntheit seit der Geburt ihrer Tochter zahlreiche Einblicke in den Familienalltag mit Baby. Auffallend ist: Besonders häufig posiert Papa Vladimir für gemeinsame Schnappschüsse mit seinem Kind und scheint ganz vernarrt in sein kleines Mädchen zu sein. Auch Marina erzählt ihren Fans, wie viele glückliche Momente sie mit ihrem Mann und ihrem Kind teile. "Sie lächelt uns einfach nur an und macht uns nach. Ich bin schon mit guter Laune aufgewacht", schwärmte die Influencerin von Olga.

Die Geburt ihres ersten gemeinsamen Kindes hat auch Marina und Vladimir stärker zusammengeschweißt. Denn als das Paar mit seiner Beziehung an die Öffentlichkeit ging, musste es aufgrund der ungewöhnlichen Familienkonstellation jede Menge Kritik einstecken. Doch das änderte nichts an der großen Zuneigung der Mutter zum Vater ihres Kindes – ganz im Gegenteil. "Ich liebe ihn wahnsinnig", richtete sie auf Instagram eine rührende Liebeserklärung an ihren Mann.

Marina Balmasheva mit ihrer Tochter Olga, Mai 2021
Instagram / marina_balmasheva
Marina Balmasheva mit ihrer Tochter Olga, Mai 2021
Marina Balmashevas Mann Vladimir und ihr Kind im Mai 2021
Instagram / marina_balmasheva
Marina Balmashevas Mann Vladimir und ihr Kind im Mai 2021
Marina Balmashevas Partner mit ihrem gemeinsamen Baby
Instagram / marina_balmasheva
Marina Balmashevas Partner mit ihrem gemeinsamen Baby
Könnt ihr die Kritik Außenstehender an der Beziehung von Marina und Vladimir verstehen?439 Stimmen
216
Ja schon, schließlich ist ihre Vorgeschichte ein bisschen außergewöhnlich!
223
Nein, das geht doch niemanden was an. Leben und leben lassen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de