Bekommen Janni (30) und Peer Kusmagk (45) eigentlich noch einen Jungen oder noch ein Mädchen? Die Antwort auf diese Frage kennen der Moderator und seine schwangere Frau auch nicht – denn die Reality-TV-Stars wollen sich überraschen lassen! Bei ihren ersten beiden Kindern Emil-Ocean (3) und Yoko (1) wussten die Vollbluteltern schon vor der Geburt Bescheid. Warum wollen Janni und Peer das Geschlecht von Baby Nummer drei also noch nicht erfahren?

Auf ihrem Instagram-Kanal erklärt die werdende Dreifachmama: "Nach den letzten Schwangerschaften und Geburten ist uns eigentlich nur eines wichtig: Gesundheit." Weiter beteuert Janni: "Und, um ehrlich zu sein, fühlt es sich auch gut und richtig an, nicht schon mit jemanden zu reden da drinnen, sondern ganzheitlich schwanger zu sein." Abschließend betont sie: "Das Baby in meinem Bauch ist einfach noch ein Teil von mir und ich von ihm oder ihr."

Weiter verrät die angehende Dreifachmama über das Babygeschlecht: "Wir haben es uns zwar auf einen Zettel schreiben lassen, der irgendwo in meiner Handtasche ist, und hatten eigentlich vor, es nun irgendwann dann auf besondere Art und Weise zu erfahren... Dennoch können wir uns auch total gut vorstellen, bis zur Geburt zu warten und uns überraschen zu lassen." Könnt ihr nachvollziehen, dass Janni und Peer es dieses Mal auf sich zukommen lassen wollen? Stimmt in unserer Umfrage ab!

Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Instagram / jannihonscheid
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kindern
Janni und Peer Kusmagk mit ihren zwei Kindern, 2021
Instagram / janniundpeer
Janni und Peer Kusmagk mit ihren zwei Kindern, 2021
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kids Emil-Ocean und Yoko
Instagram / janniundpeer
Janni und Peer Kusmagk mit ihren Kids Emil-Ocean und Yoko
Könnt ihr nachvollziehen, dass Janni und Peer sich vom Babygeschlecht überraschen lassen wollen?1117 Stimmen
583
Ja – ich würde es wohl genau so machen!
534
Nein, ich würde es immer direkt wissen wollen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de