Vor fünf Jahren hatte Céline Dion (53) einen tragischen Verlust zu verkraften. Nach 22 Jahren Ehe starb 2016 ihr Mann René Angélil (✝73) an Speiseröhrenkrebs. Um ihn durch seine Krankheit begleiten zu können, hatte die kanadische Sängerin sogar ihre Karriere auf Eis gelegt. Drei Jahre lang hatte es nach seinem Tod gedauert, bis sich die Musikerin halbwegs von dem Schicksalsschlag erholt hat. Einen neuen Mann an ihrer Seite kann sich Céline jedoch nach wie vor nicht vorstellen.

Im Interview mit The Today Show sprach die 53-Jährige offen über ihr derzeitiges Liebesleben. Das stehe momentan keineswegs an erster Stelle. "Ich denke nicht an eine Beziehung oder darüber nach, mich wieder zu verlieben", verriet die dreifache Mutter. Ob sie je wieder daten will, weiß Céline noch nicht, will diese Möglichkeit aber auch nicht gänzlich ausschließen. Im Moment hat sie nicht das Gefühl, dass ihr etwas fehlt. "Genau in dieser Sekunde ist mein Leben so erfüllt von Liebe, dank meiner Kinder und dem Leben selbst", versicherte die "My Heart Will Go On"-Interpretin.

Erst im Januar teilte sie zum fünften Todestag ihres Mannes emotionale Zeilen an René, auch im Namen ihrer drei Söhne. "Es gibt keinen Tag, an dem wir nicht an dich denken. Wir bitten dich jetzt mehr denn je, uns zu führen, zu beschützen und weiterhin über uns zu wachen", schrieb Céline via Instagram.

René Angélil und Céline Dion bei den World Music Awards 2004
Getty Images
René Angélil und Céline Dion bei den World Music Awards 2004
Céline Dion im Juli 2019
Getty Images
Céline Dion im Juli 2019
René Angélil und Céline Dion beim Bambi 2012 in Düsseldorf
Getty Images
René Angélil und Céline Dion beim Bambi 2012 in Düsseldorf
Hättet ihr gedacht, dass Céline derzeit nicht über eine Beziehung nachdenkt?209 Stimmen
188
Ja, nach einem solchen Verlust wundert mich das nicht.
21
Nein, das überrascht mich!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de