Auch im Germany's next Topmodel-Finale konnten Heidi Klums (47) Schützlinge sich auf den Support ihrer Liebsten verlassen. Weil sie aufgrund der aktuellen Gesundheitslage nicht im Studio vor Ort sein konnten, wurden sie alle per Videocall zur Liveshow zugeschaltet. Wie schon während der Heimat-Anrufe hatte Siegerin Alex Mariah auch dabei statt auf ihre Familie wieder auf Freundinnen wie Farina Yari (30) und Co. gesetzt. Nun verriet sie, was es damit auf sich hatte.

Im Rahmen einer Pressekonferenz, bei der auch Promiflash anwesend war, stellte Alex nun klar, dass ihre Angehörigen voll und ganz hinter ihr stehen. Sie habe sich zwar bewusst für einen Auftritt in einer Castingshow entschieden, wollte ihre Familie aber außen vor lassen. "Ich kann das, glaube ich, selbst ganz gut einschätzen, ob diese Menschen in die Öffentlichkeit wollen oder sie sich nur verpflichtet fühlen, weil sie mich lieben. Deswegen bringe ich diese Menschen erst gar nicht in diese Situation", erklärte die Kölnerin.

Farina, mit der sie während der Staffel mehrmals telefonierte und die ihr auch im Finale öffentlich den Rücken stärkte, ist eine bekannte Bloggerin und damit auch das Rampenlicht gewohnt. Trotzdem betonte sie: "Ich finde, dass es zu viel Interpretation ist, private, zwischenmenschliche Beziehung danach zu bewerten, wie man sie in der Öffentlichkeit auslebt." Farina ist also trotz ihres Promi-Status eine Freundin wie jede andere für sie.

Alex Mariah Peter, Model
Instagram / alexmariahpeter
Alex Mariah Peter, Model
Novalanalove, Influencerin
Instagram / novalanalove
Novalanalove, Influencerin
Alex Mariah im Mai 2020
Instagram / alexmariahpeter
Alex Mariah im Mai 2020
Wart ihr überrascht, dass Alex ihre Familie nie angerufen hat?2045 Stimmen
1267
Nein, eigentlich nicht!
778
Ja, das war schon komisch...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de