Wie soll es in Zukunft für Alex Mariah Peter weitergehen? Die Kölnerin konnte sich am Donnerstag im großen Finale von Germany's next Topmodel gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen und somit die 16. Staffel der Modelshow gewinnen. Durch ihren Sieg ergatterte sie nicht nur ein nagelneues Auto, sondern auch ein Preisgeld in Höhe von 100.000 Euro. Außerdem ist sie auf dem Cover der Zeitschrift Harper's Bazaar zu sehen. Was plant Alex jetzt?

Auf einer Pressekonferenz, die vor dem Finale stattgefunden hat und auf der auch Promiflash dabei war, erzählte die Studentin, dass sie direkt nach der letzten Folge der Modelshow erst einmal ein Schnitzel im Berliner Restaurant Borchardt essen wolle. Danach möchte sie sich ihren beruflichen Plänen widmen. "Ich würde richtig gerne Werbung für Cola Light machen", verriet Alex.

Doch auch ihre Konkurrentinnen Dascha Carriero (21), Romina Palm (21) und Soulin Omar haben sich schon konkrete Gedanken gemacht, wie es für sie nach GNTM weitergehen soll. Während Soulin davon träumt, für den Designer Elie Saab (56) zu laufen, würde Romina gerne eine eigene Modemarke wie Stefanie Giesinger (24) ins Leben rufen wollen. Dascha wünscht sich dagegen, in einem Werbespot der Fast-Food-Kette McDonalds zu sehen zu sein.

Alex Mariah, "Germany's next Topmodel" 2021
ProSieben/Willi Weber
Alex Mariah, "Germany's next Topmodel" 2021
Romina Palm und Alex Mariah Peter
Instagram / alex_mariah.gntm.2021
Romina Palm und Alex Mariah Peter
Dascha Carriero im GNTM-Finale
Pro7/Willi Weber
Dascha Carriero im GNTM-Finale
Überraschen euch Alex' Pläne?590 Stimmen
295
Ja, ich dachte, sie hätte andere Träume.
295
Nein, ich finde, die Wünsche passen zu ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de