Was hat sie da eigentlich genau machen lassen? Ende April legte Kader Loth (48) sich in Istanbul unters Messer. Nach der Behandlung zeigte sie sich ihren Fans auf gruseligen Bildern mit einer riesigen Bandage um den ganzen Kopf! Das Verfahren, das dem Reality-TV-Sternchen zu ihrem frischeren Look verhelfen soll, heißt French Lift – und ist gar nicht so aufwendig, wie es auf den ersten Blick wirkt! Beauty-Experte Dr. Murat Dağdelen erklärte Promiflash den Eingriff.

"Auch wenn es Kader Loths bandagiertes Gesicht zunächst nicht vermuten lässt, der French Lift ist ein nicht-chirurgisches Facelifting-Verfahren", erzählte der Schönheitschirurg im Promiflash-Interview. Entwickelt worden sei das Prozedere in Frankreich – daher auch der Name, fügte der Beauty-Doc hinzu: "Diese Methode sorgt für einen verjüngenden Effekt durch die Straffung der Haut mit flexiblen, vom Körper abbaubaren Fäden."

Der größte Vorteil der OP sei, dass dabei keine Schnitte vorgenommen werden und daher auch keine Narben entstehen, betonte der Mediziner. Außerdem finde alles unter lokaler Betäubung statt, sodass kein langer Klinikaufenthalt nötig sei. Große Risiken gebe es keine: "Nach dem French Lift sollten Patienten darauf achten, sich einige Tage Ruhe zu gönnen und Bewegungen des Kinns möglichst zu reduzieren."

Allein preislich haut die Beauty-Behandlung etwas rein: Der French Lift startet nämlich bei circa 2.500 Euro! Und das sind keine einmaligen Kosten, wenn man das neue Gesicht auch behalten möchte, gibt der Facharzt zu: "Der Behandlungseffekt hält zwischen sechs und zwölf Monate an, anschließend müsste das Lifting wieder aufgefrischt werden."

Dr. Murat Dağdelen
Promiflash
Dr. Murat Dağdelen
Kader Loth nach einer Schönheitsoperation
Sonstige
Kader Loth nach einer Schönheitsoperation
Micaela Schäfer und Dr. Murat Dağdelen beim Vampir-Lifting
Promiflash
Micaela Schäfer und Dr. Murat Dağdelen beim Vampir-Lifting
Kader Loth bei der Echo Preisverleihung, 2008
Getty Images
Kader Loth bei der Echo Preisverleihung, 2008
Hättet ihr gedacht, dass Kaders Eingriff gar nicht chirurgisch war?227 Stimmen
45
Ja, das hatte ich damals so verstanden.
182
Nein, ich finde, das sah nach einer krassen OP aus!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de