Yeliz Koc (27) macht ihre Schwangerschaft weiterhin schwer zu schaffen. Gemeinsam mit ihrem Freund Jimi Blue Ochsenknecht (29) erwartet die einstige Bachelor-Kandidatin ihr erstes Baby – ein Mädchen. Die Monate bis zur Geburt der Kleinen kann die Influencerin jedoch kaum genießen. Sie leidet an Hyperemesis gravidarum, einer besonders starken Form der schwangerschaftsbedingten Übelkeit. Inzwischen kämpft sie mit Medikamenten gegen die Symptome an. Derzeit plagen Yeliz allerdings wieder vermehrt Beschwerden.

In ihrer Instagram-Story berichtete die 27-Jährige ihren Followern, dass sie ihre Medikamente von vier auf drei Tabletten reduziert habe – und die Folgen bekommt die werdende Mutter bereits zu spüren. "Ich merke wieder, dass mir die ganze Zeit übel ist und dass es mir nicht gut geht. Ich werde heute auch den ganzen Tag einfach nur im Bett liegen und nichts machen", erzählte die Reality-TV-Bekanntheit. Übergeben musste sie sich aber glücklicherweise noch nicht. "Solange das nicht der Fall ist und es auch nicht wie am Anfang ständig der Fall ist, werde ich das weiterhin mit drei Tabletten durchziehen", kündigte sie an.

Wie sehr sie unter ihrer ständigen Übelkeit leidet, hatte sie erst kürzlich während einer Fragerunde im Netz deutlich gemacht. Yeliz erklärte, deshalb sogar den Wunsch nach weiteren eigenen Kindern aufgegeben zu haben. "Ich bin zufrieden mit einem eigenen, möchte dann aber definitiv noch adoptieren – und wenn möglich, eine Leihmutterschaft", plauderte sie aus.

Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht im März 2021
Instagram / jimbonader
Yeliz Koc und Jimi Blue Ochsenknecht im März 2021
Yeliz Koc im Januar 2021
Instagram / _yelizkoc_
Yeliz Koc im Januar 2021
Influencerin Yeliz Koc
Instagram / _yelizkoc_
Influencerin Yeliz Koc
Wusstet ihr, dass Yeliz in ihrer Schwangerschaft solche Beschwerden hat?418 Stimmen
389
Ja, das habe ich schon mitbekommen.
29
Nein, das wusste ich gar nicht!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de