Katie Price (43) will wirklich unbedingt noch mal Mutter werden! Dem Reality-TV-Star, der bereits Mutter von fünf Kindern ist, kann es offenbar gar nicht schnell genug gehen. Bisher standen sogar die Optionen künstliche Befruchtung oder zuletzt Adoption im Raum. Offensichtlich hoffen Katie und ihr Verlobter Carl Woods jetzt doch noch einmal auf den natürlichen Weg und versuchen ihr Glück bei einem Urlaub in Portugal. Kurios: Sollte das Baby dort gezeugt werden, soll es nach der portugiesischen Hauptstadt benannt werden.

Sobald die Einreisebeschränkungen aufgehoben wurden, düste das Paar im Flieger an die Algarve. Wie eine Quelle dem Magazin News! berichtete, halten die beiden an der Hoffnung fest, dass Katie in dem Urlaub schwanger werden könnte. Und nicht nur dass: "Sie hat sogar schon gescherzt, dass, wenn sie [nach der Reise schwanger] ist, sie dem Baby einen Namen wie 'Lisbon' geben werden!" Demnach würde es den englischen Namen für "Lissabon" bekommen. Katie wünsche sich immer noch verzweifelt ein Kind, aber sie wisse, dass sie nicht jünger wird und sei besorgt um ihre Eizellen.

Ihre jüngste Tochter ist bisher noch die kleine Bunny Hayler (6). Von der Sechsjährigen teilt Katie des Öfteren lustige Momente im Netz. "Sie ist genauso hübsch wie ihre Mama", schrieb sie erst kürzlich zu einem Foto des Nesthäkchens.

Carl Woods und Katie Price
Instagram / katieprice
Carl Woods und Katie Price
Katie Price' Tochter Bunny im Jahr 2020
Instagram / katieprice
Katie Price' Tochter Bunny im Jahr 2020
Katie Price mit Carl Woods und ihren Kindern Bunny, Princess und Jett
Instagram / katieprice
Katie Price mit Carl Woods und ihren Kindern Bunny, Princess und Jett
Wie fändet ihr den Namen Lisbon?267 Stimmen
220
Geht so, mein Geschmack ist es nicht.
47
Ich finde ihn cool.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de