Besorgniserregende Nachrichten von Jojo Siwa! Im April hatte sich die TikTokerin als pansexuell geoutet und kurz danach auch ganz offiziell bekannt gegeben, dass sie mit einem Mädchen namens Kylie zusammen ist. Als Teil der LGBTQ*-Community veranstaltete Jojo nun am Mittwoch anlässlich des Pride-Monats eine große Sause bei sich zu Hause. Doch leider hat es ein Partygast anscheinend etwas übertrieben: Angeblich musste jemand wegen einer Überdosis ins Krankenhaus eingeliefert werden!

Das hat die Feuerwehr von Los Angeles nun ganz offiziell gegenüber The Sun bestätigt. Ein 30-jähriger Mann soll am Abend in eine Klinik gekommen sein. Der Gast sei angeblich bereits unter Drogeneinfluss auf der Party erschienen. Vor Ort soll sich seine Verfassung dann drastisch verschlechtert haben, weshalb die anderen Besucher einen Krankenwagen riefen. Wie es aktuell um seinen Gesundheitszustand steht, ist bislang allerdings nicht bekannt.

Auf der Feier waren neben vielen Freunden der 18-Jährigen auch zahlreiche bekannte Stars – darunter die Influencerin Tana Mongeau (22) und der Schauspieler Kory Desoto, die auf ihrem Instagram-Account mehrere Fotos der Sause teilten. Auch Jojos Freundin Kylie, mit der sie eine Fernbeziehung führt, war vor Ort.

Jojo Siwa mit ihrer Freundin Kylie
Instagram / tanamongeau
Jojo Siwa mit ihrer Freundin Kylie
Jojo Siwa und Tana Mongeau
Instagram / tanamongeau
Jojo Siwa und Tana Mongeau
Jojo Siwa, TikTok-Star
Instagram / itsjojosiwa
Jojo Siwa, TikTok-Star


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de