Bei Princess Charming stand die dritte Ladys Night an! In der aktuellen Folge der queeren Kuppelshow buhlten noch 16 Singles um die Aufmerksamkeit der Rechtsanwältin Irina Schlauch – und dabei fiel zwischen Elsa und der Kölnerin während eines Dates auch der erste Kuss. Doch am Ende der Episode wurde es dagegen einmal mehr ziemlich unromantisch: Die Princess Charming Irina warf gleich drei Girls raus!

Während der Ladys Night lud Irina nicht nur einige Girls in die nächste Runde ein – sie musste auch einige der begehrten Ketten zurückverlangen: Tabea, Niki und Anja konnten das Herz der attraktiven Rechtsanwältin nicht erobern. Die drei Kandidatinnen mussten die Villa Charming direkt nach der Entscheidung verlassen. "Ich konnte ihr gar nicht zeigen, wer ich bin", zeigte sich Tabea nach dem Rauswurf enttäuscht.

So traurig die Ladys Night für Irina auch sei, sie sehe auch Positives in der Entscheidung. "Auch wenn heute so viele gehen mussten, ist es andererseits auch irgendwie eine Erleichterung", betonte die 30-Jährige und freute sich auf die kommenden Tage mit den Kandidatinnen: "Jetzt werden die Frauen weniger. Jetzt geht es in die heiße Phase, sodass man abchecken kann, wer denn wirklich Potenzial hat."

Alle Infos zu "Princess Charming" bei TVNOW.de

Die dritte Ladys Night bei "Princess Charming"
TVNOW
Die dritte Ladys Night bei "Princess Charming"
Tabea, "Princess Charming"-Kandidatin
Instagram / tabey_
Tabea, "Princess Charming"-Kandidatin
Irina Schlauch, die erste Princess Charming
TVNOW / René Lohse
Irina Schlauch, die erste Princess Charming
Habt ihr damit gerechnet, dass Tabea, Niki und Anja die "Princess Charming"-Villa verlassen müssen?129 Stimmen
32
Ne, da bin ich echt baff!
97
Ja, das hatte ich schon irgendwie im Gefühl...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de