Verliebt, verlobt, verheiratet – so lief es bei Sabrina (28) und Mehmet (29) von 5 Senses for Love nicht ganz ab. Die beiden verlobten sich, ohne sich je gesehen zu haben, gaben sich kurz danach das Jawort und verliebten sich irgendwann dazwischen. Seit einem halben Jahr sind die zwei nun schon verheiratet. Doch wann genau haben sie sich das erste Mal die drei magischen Worte gesagt? Das verrieten sie nun gegenüber Promiflash.

Nach der "5 Senses for Love"-Kennenlernphase ging es für die verlobten Paare nach Griechenland und dort scheint Sabrina von Amors Pfeil getroffen worden zu sein. "Ich habe das erste Mal in Griechenland gesagt, dass ich mich in ihn verliebt habe", erinnerte sich die Hundenärrin im Promiflash-Interview zurück. Richtig "Ich liebe dich" haben die beiden dann erst bei der Hochzeit gesagt.

Der Baden-Württemberger und die Schleswig-Holsteinerin scheinen sich in der Sendung wirklich gesucht und gefunden zu haben. Nach der Hochzeit sind die Turteltauben gleich zusammengezogen. Außerdem gab es traumhafte Flitterwochen auf den Malediven. Die Social-Media-Profile der beiden sind voll mit paradiesischen Fotos.

Sabrina und Mehmet, "5 Senses for Love"-Pärchen
Instagram / 5sensesformehmo
Sabrina und Mehmet, "5 Senses for Love"-Pärchen
Mehmet von "5 Senses for Love"
Instagram / 5sensesformehmo
Mehmet von "5 Senses for Love"
Sabrina, 2021 in ihren Flitterwochen
Instagram / sabrinamina_official
Sabrina, 2021 in ihren Flitterwochen
Hättet ihr gedacht, dass die beiden erst bei der Hochzeit "Ich liebe dich" gesagt haben?183 Stimmen
17
Nein, das ist ja etwas spät!
166
Ja, das ist so romantisch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de