Die Gerüchte um eine Trennung von James Arthur (33) und Jessica Grist bestehen weiterhin – doch wie steht es wirklich um die beiden? Die einstigen Turteltauben scheinen eine turbulente Liebe erlebt zu haben. 2012 fanden sie zum erste Mal zueinander – und führten fortan eine On-off-Beziehung. Nach neun gemeinsamen Jahren soll jetzt aber endgültig Schluss sein, plauderte ein Insider aus. Ein offizielles Statement der beiden gab es bisher dazu nicht – jedoch deutete der Sänger nun an: Die Fans könnten in James' neuem Album mehr über sein Liebesleben erfahren!

Gegenüber The Sun erklärte der 33-Jährige, dass er sein persönliches Umfeld eigentlich nie direkt thematisieren wolle. "Obwohl ich weiß, dass es dazu gehört. Ich habe aber kein Problem damit, mich zu öffnen. Ich übertrage vieles in meine Musik, einen großen Teil meiner Geschichten. Ich hoffe, dass ich damit anderen Menschen helfen kann." James nutze seine emotionalen Erfahrungen, um daraus Kreativität zu schöpfen. Seine Fans dürfen sich daher bestimmt auch auf ein paar Herzschmerz-Songs freuen.

"Auch wenn es mir unangenehm ist, über meine persönlichen Kämpfe zu sprechen, merke ich, dass es mir hilft. Also werde ich es weiterhin tun – egal, ob durch meine Musik oder in Interviews", verriet James weiter. Ob er auch persönliche Kämpfe im Zuge der angeblichen Trennung austragen musste? Immerhin sollen der Sieger der britischen Ausgabe von The X-Factor und Jessica im Guten auseinandergegangen sein – das hat ein Insider zumindest behauptet.

Jessica Grist und James Arthur
Instagram / jessicagrist
Jessica Grist und James Arthur
James Arthur bei den MTV Video Music Awards 2017
Getty Images
James Arthur bei den MTV Video Music Awards 2017
James Arthur in London 2017
Getty Images
James Arthur in London 2017
Wollt ihr mehr über James' Trennung erfahren?33 Stimmen
15
Ja, unbedingt! Ich will wissen, was genau passiert ist.
18
Nee, das darf er ruhig für sich behalten!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de