Gerda Lewis (28) spricht ganz offen über ihr Essverhalten! Seit ihrer Teilnahme an Germany's next Topmodel im Jahr 2018 ist die Kölnerin vor allem als Influencerin im Netz aktiv. Dort versorgt sie ihre Community fast täglich mit Updates aus ihrem Privatleben – und postet immer wieder auch Fotos von ihrem Essen. Dabei scheint die ehemalige Bachelorette sich hin und wieder auch mal etwas zu gönnen. Doch wie schafft es Gerda, trotzdem so schlank zu bleiben?

In einer Fragerunde bei Instagram wollten gleich mehrere Fans von der 28-Jährigen wissen, wie sie so viele Leckereien zu sich nehmen könne – und dabei trotzdem so durchtrainiert aussehe. "Was genau definiert man denn unter viel essen? Soweit ich das beurteilen kann, esse ich normale Portionen zwei Mal am Tag", rechtfertigte sich das Model. Zusätzlich mache Gerda an drei bis vier Tagen die Woche Sport. "Das heißt, mein Körper verbrennt viel mehr, also kann – beziehungsweise muss ich – auch mehr essen", berichtete sie.

Darüber hinaus ernähre sich die Reality-TV-Bekanntheit hauptsächlich gesund. "Ich esse so gut wie nie Fast Food oder extrem fettig. Das Einzige, was ich esse, ist Dessert", meinte sie. Letztendlich versuche sie, stets eine gesunde Balance zwischen Sport und Ernährung zu finden – und sich dabei eben auch nichts zu verbieten.

Gerda Lewis, Influencerin
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, Influencerin
Gerda Lewis auf Mallorca im Juni 2021
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis auf Mallorca im Juni 2021
Gerda Lewis, ehemalige Bachelorette
Instagram / gerdalewis
Gerda Lewis, ehemalige Bachelorette
Was sagt ihr zu Gerdas Ernährung?1017 Stimmen
848
Also für mich klingt das total normal. Keine Ahnung, was ihre Fans haben...
169
Na ja. Ich finde, man sieht in ihren Storys schon, dass sie sich ziemlich oft fettiges Essen gönnt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de