Im April machte die traurige Nachricht die Runde, dass Willi Herren (✝45) im Alter von nur 45 Jahren gestorben ist. Erst kurz zuvor hatten er und seine Ehefrau Jasmin (42) sich getrennt. Die Frau, die jahrelang an Willis Seite stand, hat diese Nachricht zweifellos besonders schwer getroffen. Nun offenbart Jasmin in einem tränenreichen Interview, wo und wie sie erfuhr, dass sie ihren Willi nie mehr wiedersehen würde.

Der Verlust hat sie tief erschüttert, deshalb muss Jasmin viel Kraft aufbringen, um den schrecklichen Moment Revue passieren zu lassen. Die 42-Jährige erzählt im Interview mit RTL: "Als ich von Willis Tod erfahren habe, war ich gerade mit meinem Hund Gassi und stand mitten im Wald." Dort habe die Blondine dann eine SMS von ihrer Managerin erhalten. Jasmin erinnert sich: "Ich bin in diesem Wald zusammengebrochen und habe geschrien und geschrien."

Die Nachricht von Willis Tod belastet Jasmin schwer. Die einstige Lebensgefährtin des Entertainers in einem früheren Bild-Interview über ihre Appetitlosigkeit gesprochen. "Ich habe seit Willis Tod 15 Kilo abgenommen", hatte die TV-Bekanntheit zugegeben. Sie müsse sich regelrecht zum Essen zwingen.

Jasmin Herren im April 2018
Instagram / jasminherren78
Jasmin Herren im April 2018
Willi und Jasmin Herren bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
TVNOW/Max Kohr
Willi und Jasmin Herren bei "Das Sommerhaus der Stars" 2019
Jasmin Herren, TV-Gesicht
Instagram / jasminherren78
Jasmin Herren, TV-Gesicht
Hättet ihr gedacht, dass Jasmin diesen persönlichen Moment öffentlich teilt?1122 Stimmen
870
Ja. Ich denke, es tut ihr einfach gut, darüber zu sprechen.
252
Nein. Ich hätte erwartet, dass sie das für sich behält.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de