Simon Kjær meldet sich erstmals nach dem Drama um Christian Eriksen (29) im Netz. Am Samstag sorgte der dänische Mittelfeldspieler für einen absoluten Schockmoment. Beim EM-Spiel gegen die finnische Nationalmannschaft brach der Fußballprofi zusammen und musste noch auf dem Rasen reanimiert werden. Dass der Kicker inzwischen auf dem Weg der Besserung ist, hat er unter anderem auch seinem Mannschaftskapitän Kjær zu verdanken. Der Abwehrspieler bewahrte einen kühlen Kopf und leistete Erste Hilfe. Nun wandte sich Simon mit emotionalen Worten an seine Fans.

"Das waren sehr außergewöhnliche Tage, an denen Fußball nicht das Wichtigste war", eröffnete der Sportler seinen Instagram-Post. Der Schock, den dieser Vorfall hinterlassen habe, werde ihn für immer begleiten. "Das Einzige, das wichtig ist und zählt, ist, dass es Christian gut geht", versicherte der 32-Jährige. Auf den Zusammenhalt seines Teams sei er besonders stolz. "Ich bin gerührt und sehr dankbar für all die Unterstützung", zeigte sich Simon bewegt.

In der heutigen Partie gegen Belgien wird das Team nicht nur für sein Land, sondern auch für Eriksen auf dem Rasen stehen. "Heute werden wir das Feld mit Christian im Herzen und in den Gedanken betreten", kündigte der Blondschopf an. Für die Spieler sei das nicht nur ein Weg, ihren Fokus wiederzufinden, sondern auch die beste Motivation.

Die dänische Nationalmannschaft am 12. Juni 2021
Getty Images
Die dänische Nationalmannschaft am 12. Juni 2021
Simon Kjær beim AC-Mailand-Spiel gegen US Sassuolo Calcio am 21. Juli 2020
Getty Images
Simon Kjær beim AC-Mailand-Spiel gegen US Sassuolo Calcio am 21. Juli 2020
Christian Eriksen, Profifußballer
Getty Images
Christian Eriksen, Profifußballer


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de