Rod Stewarts (76) Ehefrau Penny Lancaster (50) hat eine neue berufliche Herausforderung! Erst vor wenigen Tagen hatten der Musiker und seine Gattin allen Grund zur Freude: Das Paar feierte seinen 14. Hochzeitstag. Jetzt dürfen die beiden eine weitere Veränderung in ihrem Alltag zelebrieren: Penny arbeitet in Zukunft nicht mehr als Model, sondern ist für Recht und Ordnung in ihrer Heimatstadt verantwortlich – die Blondine ist ab sofort Polizistin!

Bereits in der Vergangenheit hatte Penny ihren Job mehrmals gewechselt – jetzt scheint die 50-Jährige ihre Berufung gefunden zu haben. Wie The Sun berichtete, entschied sich Penny nach ihrem Auftritt in der UK-Serie "Famous and Fighting Crime" – einer Sendung, bei der Promis britische Polizeibeamten beschatten – dazu, sich als Offizierin zu qualifizieren.

Ende der vergangenen Woche hatte Penny bereits ihren ersten Fall zu lösen. In ihrer Uniform mit der Aufschrift "City of London Police" wurde die Beauty gesichtet, wie sie einen Mann vom Urinieren in aller Öffentlichkeit abhielt. Mit mahnenden Worten wies sie den Unbekannten in die Schranken.

Penny Lancaster mit ihrem Mann Rod Stewart
Instagram / penny.lancaster
Penny Lancaster mit ihrem Mann Rod Stewart
Penny Lancaster im Juni 2021
Instagram / penny.lancaster
Penny Lancaster im Juni 2021
Penny Lancaster, Rod Stewarts Ehefrau
Instagram / penny.lancaster
Penny Lancaster, Rod Stewarts Ehefrau
Hättet ihr euch vorab vorstellen können, dass Penny mal als Polizistin arbeitet?93 Stimmen
19
Ja, das habe ich ihr prompt zugetraut!
74
Nee, das passt doch irgendwie gar nicht zu ihr.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de