Simon Cowell (61) entgeht nur knapp einem weiteren Fahrradunfall! Im August vergangenen Jahres stützte der America's Got Talent-Juror von seinem Fahrrad und zog sich schwere Rückenverletzungen zu. Wie schwer seine Blessuren waren, wurde erst im Laufe der Zeit deutlich. Der 61-Jährige hätte sogar querschnittsgelähmt sein können. Zehn Monate nach dem Vorfall wurde der britische TV-Star fast wieder in einen Unfall verwickelt!

Wie Daily Mail berichtet, befuhr das Fernsehgesicht in London auf dem Fahrrad eine Einbahnstraße entgegen der Fahrtrichtung. Als Simon in die Straße bog, wurde er direkt mit einem entgegenkommenden Auto konfrontiert. In letzter Sekunde konnte der Musikproduzent glücklicherweise ausweichen und kam lediglich mit dem Schrecken davon.

Nach seinem Unfall im vergangenen August musste Simon viel Kraft aufwenden, um wieder auf die Beine zu kommen und seine Fitness wieder aufzubauen. Nach der schlimmen Rückenverletzung scheint er zu seiner alten Form zurückgekehrt zu sein, wie eine Quelle gegenüber The Mirror angab. "Simon ist wieder voll fit. Er wollte die Chance ergreifen, an einem Charity-Lauf teilzunehmen, da es eine Sache ist, die ihm sehr am Herzen liegt", erklärte der Insider und bezog sich damit auf einen Zehn-Kilometer-Lauf für ein Kinderhospiz, der Ende des Monats stattfindet.

Simon Cowell im September 2019
Getty Images
Simon Cowell im September 2019
Simon Cowell im Oktober 2018
Getty Images
Simon Cowell im Oktober 2018
Simon Cowell, TV-Star
Getty Images
Simon Cowell, TV-Star
Hättet ihr gedacht, dass Simon nach seinem Unfall vorsichtiger auf dem Fahrrad unterwegs ist?34 Stimmen
25
Ja, man kann nie vorsichtig genug sein!
9
Er wird wohl selbst wissen, wie vorsichtig er sein muss!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de