Die Kardashians scheinen sich wirklich alles zu teilen! Die Großfamilie beendete jüngst ihr eigenes Reality-TV-Format Keeping up with the Kardashians. Ganze 14 Jahre und 20 Staffeln lang konnten Fans das Leben der glamourösen Geschwister im Fernsehen mitverfolgen. Doch das Ende der Show bedeutet nicht das Ende ihrer unterhaltsamen Storys. Denn Khloé Kardashian (36) plauderte nun ein pikantes Geheimnis über ihren Bruder und ihre beste Freundin aus: Robert Kardashian (34) und Malika Haqq (38) hatten mal was miteinander!

Das offenbarte die 36-Jährige nun während des Reunion-Interviews, das nach der allerletzten Folge von KUWTK ausgestrahlt wurde. Denn auch Robs Liebesleben wurde thematisiert. Als der Moderator Andy Cohen (53) scherzte, dass man ihn doch mit Khloés BFF verkuppeln könne, erklärte sie: "Sie haben schon mal miteinander geschlafen!" Weitere Details ließ sie aus. Das war wahrscheinlich auch gut so, denn schließlich zog sich der einzige Sohn des Familienoberhaupts Kris Jenner (65) vor einigen Jahren bewusst komplett aus der Öffentlichkeit zurück.

Robert verließ die Show damals, um sich wieder mehr auf sich selbst konzentrieren zu können. Denn der 34-Jährige hatte mit starken Gewichtsschwankungen und Gesundheitsproblemen zu kämpfen. Außerdem sorgte der Sorgerechtsstreit zwischen ihm und Blac Chyna (33) um Töchterchen Dream (4) für reichlich Negativschlagzeilen. Jedoch soll es ihm laut Khloé mittlerweile wieder deutlich besser gehen.

Robert Kardashian im Dezember 2011
Getty Images
Robert Kardashian im Dezember 2011
Khloé Kardashian, TV-Sternchen
Instagram / khloekardashian
Khloé Kardashian, TV-Sternchen
Robert Kardashian und Blac Chyna bei einem Event in Hollywood
Getty Images
Robert Kardashian und Blac Chyna bei einem Event in Hollywood
Wie findet ihr es, dass Khloé über Robs Liebesleben spricht?372 Stimmen
272
Nicht gut. Sie hat kein Recht, derart intime Details auszuplaudern.
100
Nicht so schlimm. Vielleicht hat sie ihn ja vorher um Erlaubnis gefragt!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de