Nach dem USA-Neustart stürzt sich Oksana Kolenitchenko (33) erneut in ein Abenteuer. Vor rund drei Jahren ist die Goodbye Deutschland-Bekanntheit mit ihrer Familie in die Staaten gezogen. Zusammen mit ihrem Ehemann Daniel und ihren Kids baute sie sich in Los Angeles ein neues Leben auf. Jetzt haben die Kolenitchenkos aber überraschend verkündet, ihrer Wahlheimat wieder den Rücken zu kehren. Im Gespräch mit Promiflash verriet Oksana, warum sie sich für diesen Schritt entschieden hat.

In den vergangenen Wochen und Monaten habe die Familie gemerkt, dass das Leben in Los Angeles unter den aktuellen Umständen nicht mehr ihren Vorstellungen entspricht. "Die Pandemie hat auch uns die Augen geöffnet, was wirklich wichtig ist im Leben und da steht an allererster Stelle, unsere Kinder zu schützen", betonte die 33-Jährige gegenüber Promiflash. Der Schritt sei zwar nicht geplant gewesen – aber Oksanas Ansicht nach "absolut notwendig". Wo sie aber dauerhaft wohnen wollen, wissen die Auswanderer noch nicht. "Irgendwann möchten natürlich auch wir sesshaft werden, nur wo steht noch nicht fest", äußerte sie.

Ihren Kindern habe die Blondine ganz behutsam erklärt, dass sie ihre Wahlheimat an der Westküste schon bald verlassen werden. Sie habe das Gespräch spielerisch und mit viel positiver Energie aufgezogen. "Was bisher auch super funktioniert. Hoffen wir, das bleibt auch so", fügte die zweifache Mutter hinzu.

Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit ihren Kindern
Oksana Kolenitchenko mit ihrem Mann Daniel und den zwei Kids
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko mit ihrem Mann Daniel und den zwei Kids
Oksana Kolenitchenko im Juni 2020
Instagram / oksana_kolenitchenko
Oksana Kolenitchenko im Juni 2020
Könnt ihr Oksanas Entscheidung verstehen?2340 Stimmen
1534
Ja, total.
806
Nein, macht nicht so richtig Sinn...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de