Ist "Die härteste Realityshow der Welt – Das große Promi-Büßen" wirklich so hart, wie es sich anhört? Vor wenigen Wochen kam ans Licht, dass Sat.1 nach der Absetzung von Promis unter Palmen offenbar wieder an einem neuen Reality-TV-Format arbeitet. Angeblich sollen unter anderem Elena Miras (29) und Carina Spack (25) zum Cast gehören. Die Love Island-Beauty und die einstige Bachelor-Teilnehmerin waren kurz darauf auch tatsächlich für rund zwei Wochen auf Social Media verschwunden. Jetzt sind beide zurück und haben eines gemeinsam: einen Bärenhunger!

"Ich bin immer noch sehr erschöpft von meinen zwei Wochen, ich habe jetzt erst einmal angefangen, wieder mehr zu essen", erzählte Elena am Montag in ihrer Instagram-Story. Zusammen mit Töchterchen Ayleen ging es für die Dunkelhaarige auch untere anderem zum Bäcker, wo allerlei Törtchen und andere Leckereien auf die zwei warteten. Außerdem fotografierte sie ihr Abendessen. Auf Carinas Profil sah es nicht anders aus: Auch sie teilte Bilder vom Schlemmen: Pizza, Döner und Crêpe inklusive. "Erst mal was Ordentliches essen hier. Ich habe so abgenommen, ich passe endlich wieder in Größe 34", verkündete die Blondine.

Ob die beiden tatsächlich Teil des neuen Formats sind, ist bisher nicht offiziell bekannt. Die Ladys selbst hüllen sich deshalb weiterhin in Schweigen. Ob sich ihre vermeintlichen Mitstreiter, zu denen laut Bild-Informationen auch Daniele Negroni (25), Calvin Kleinen (28) und Helena Fürst (47) zählen, ebenfalls mit geringen Essensrationen zufriedengeben mussten? Das können die Fans vermutlich bald ausführlich im TV verfolgen.

Elena Miras, "Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Instagram / elena_miras
Elena Miras, "Promis unter Palmen"-Kandidatin 2021
Carina Spack im Jahr 2020
Instagram / carina_spack
Carina Spack im Jahr 2020
Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
SAT.1
Calvin Kleinen, ​"Promis unter Palmen"-Kandidat 2021
Glaubt ihr, dass die zwei aufgrund der TV-Show so ausgehungert sind?1168 Stimmen
976
Ja, das ist meiner Meinung nach die einzig sinnvolle Begründung.
192
Nee, da steckt bestimmt was anderes dahinter.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de