Zeigt Queen Elizabeth II. (95) auf diese subtile Art ihr Missfallen? Ihr Enkel Prinz Harry (36) und dessen Gattin Herzogin Meghan (39) haben der britischen Regentin zuletzt einige Sorgen bereitet. Der jüngste Aufreger nach ihrem Ausstieg aus der Königsfamilie: Angeblich haben die Wahl-Amerikaner gelogen, als sie behauptet haben, dass sie den Namen ihrer Tochter Lilibet – der frühere Spitzname der Königin – mit der 95-Jährigen abgesprochen hätten. Ob die Queen endgültig genug von Meghan und Harrys Drama hat? Sie scheint zumindest ein indirektes Zeichen gesetzt zu haben...

Aktuelle Fotos aus dem Empfangszimmer der Queen im Buckingham Palast sorgen jetzt für Schlagzeilen. Hier sieht man Elizabeth bei ihrem wöchentlichen Treffen mit dem amtierenden Premierminister Boris Johnson (57) – der Aufreger ist jedoch im Hintergrund zu sehen: Schaut man genau hin, erkennt man, dass das Porträtbild von Meghan und Harry auf dem Beistelltisch offenbar hinter der Blumenvase versteckt wurde! Das Foto von ihren "braven" Familienmitgliedern William (39) und Kate (39) hingegen wurde nicht verstellt und ist perfekt sichtbar. War das etwa Absicht oder doch nur ein Zufall?

Es wäre nicht das erste Mal, dass die Queen durch ihre Fotosammlung dem Anschein nach ihren Ärger ausdrückt! Bei ihrer Weihnachtsansprache im vergangenen Dezember standen neben der Königin einige gerahmte Bilder ihrer Familie – Harry und Meghan fehlten allerdings gänzlich! Warum? Direkt äußert Elizabeth sich ja grundsätzlich nie über Familiendramen...

Die Bilder im Empfangszimmer der Queen
Getty Images Europe
Die Bilder im Empfangszimmer der Queen
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan
Queen Elizabeth II. bei ihrer Weihnachtsansprache 2019
Steve Parsons/Empics
Queen Elizabeth II. bei ihrer Weihnachtsansprache 2019
Glaubt ihr, das versteckte Foto von Meghan und Harry war Absicht oder nur ein Zufall?580 Stimmen
502
Bei der Queen gibt es keine Zufälle...
78
Ich glaube nicht, dass das etwas zu bedeuten hat!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de