Hätten Markus Lanz (52) und Johannes B. Kerner (56) schon bald bei einem anderen Sender unter Vertrag stehen sollen? Seit Jahren gehören die beiden Moderatoren zu den TV-Bekanntheiten des Landes. Während Lanz seine eigene Talkshow leitet, führt Kerner das Publikum regelmäßig durch diverse Unterhaltungsshows. Beide Männer arbeiten für das ZDF – daran soll sich etwas ändern: Lanz und Kerner wurden mit Angeboten von RTL angefragt – doch sollen abgelehnt haben!

An einem neuen Arbeitgeber scheint sowohl Lanz als auch Kerner offenbar kein Interesse zu haben. Wie Bild erfahren haben will, soll der private Sender bereits seit Monaten bei den zwei TV-Stars anklopfen, da sie perfekt in das familienfreundliche Programm des Senders passen würden. Im März soll es bereits zu ersten Verhandlungsgesprächen gekommen sein. Für Lanz wäre es keine Neuheit – immerhin gelang dem 52-Jährigen mit dem RTL-Magazin "Explosiv" der große Durchbruch, bevor er 2008 zum öffentlich-rechtlichen Sender wechselte.

Von einer Rückkehr soll Lanz allerdings nicht überzeugt sein. Laut Bild-Informationen habe er das Angebot bereits abgelehnt. "ZDF ist Marktführer, RTL verliert immer weiter. Lanz kann durch seine starken Quoten während der Corona-Pandemie beim ZDF bis zur Rente senden", wusste ein Insider. Und auch Kerner soll RTL nach der Anfrage einen Korb gegeben haben.

Markus Lanz im Dezember 2014
Getty Images
Markus Lanz im Dezember 2014
Markus Lanz, Moderator
Getty Images
Markus Lanz, Moderator
Johannes B. Kerner, TV-Bekanntheit
Getty Images
Johannes B. Kerner, TV-Bekanntheit
Hättet ihr Lanz und Kerner gerne bei RTL gesehen?452 Stimmen
405
Nee, sie sollen ruhig beim öffentlich-rechtlichen Sender bleiben!
47
Ja, das wäre mal etwas anderes gewesen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de