Britney Spears (39) bringt weitere schockierende Einzelheiten ans Licht! Die Sängerin steht seit einem öffentlichen Nervenzusammenbruch im Jahr 2007 unter der Vormundschaft ihres Vaters Jamie (68). Welches Ausmaß die Kontrolle durch ihren Erzeuger wirklich angenommen hat, gelangt jetzt allmählich ans Licht. In einer virtuellen Ansprache vor einem Gericht in Los Angeles erklärte die "Toxic"-Interpretin: Ihr wurde sogar verboten, weitere Kinder zu bekommen.

Die Musikerin, die mit ihrem Ex-Mann Kevin Federline (43) zwei Söhne im Alter von 14 und 15 Jahren hat, wurde offenbar von ihrem Vater und ihrem Management zur unfreiwilligen Schwangerschaftsverhütung gezwungen, wie People berichtet. "Ich habe eine [Spirale] in mir, damit ich nicht schwanger werde. Sie wollen nicht, dass ich Kinder bekomme – keine Kinder mehr", behauptete die Sängerin. Darüber hinaus verglich sie Jamie mit einem "Sex-Händler" und sagte, dass "er es liebte", die Kontrolle über sie zu haben.

Die Künstlerin ist seit 2016 in einer Beziehung mit ihrem Freund Sam Asghari (27), den sie am Set ihres Musikvideos zu "Slumber Party" kennengelernt hatte. Vor der Anhörung am Mittwoch teilte der Personal Trainer ein Selfie von sich im Netz, auf dem er ein weißes Shirt mit der Aufschrift "Free Britney" trug.

Britney Spears mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James
Instagram / britneyspears
Britney Spears mit ihren Söhnen Sean Preston und Jayden James
Britney Spears im Mai 2021
Instagram / britneyspears
Britney Spears im Mai 2021
Britney Spears und Sam Asghari
Instagram / samasghari
Britney Spears und Sam Asghari
Hättet ihr gedacht, dass Jamie so eine enorme Kontrolle über das Leben seiner Tochter hat?5901 Stimmen
2411
Nein, aber ich habe es befürchtet.
3490
Ja, das habe ich mir schon gedacht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de