Prinz Philip (✝99) bleibt unvergessen. Anfang April machten traurige Neuigkeiten um den Ehemann von Queen Elizabeth II. (95) die Runde: Nach einem längeren Krankenhausaufenthalt und einer notwendigen Herz-OP verstirbt der Senior kurz vor seinem 100. Geburtstag. Jetzt gibt es ein ganz besonderes Andenken an das Mitglied der britischen Königsfamilie: Auf einer Fünf-Pfund-Münze ist nun ein Bild des Herzogs von Edinburgh zu sehen!

"Diese Münze ist eine angemessene Hommage an den Herzog von Edinburgh, der mit seinen jahrzehntelangen Diensten sowohl für die Nation als auch für ihre Majestät, die Königin, so viele Menschen auf der ganzen Welt bewegt und inspiriert hat", tat der britische Finanzminister Rishi Sunak in einer offiziellen Mitteilung des Ministeriums kund. Das Geldstück soll sowohl in Gold als auch in Silber erhältlich sein und neben dem Profil des Herzogs auch die Gravur "HRH The Prince Philip. Duke of Edinburgh 1921-2021" tragen.

Über das Design hatte sich Prinz Philip bereits zu Lebzeiten Gedanken gemacht. So soll er die genaue Machart der Gedenkmünze bereits im Jahr 2008 – also lange vor seinem Tod – mit Künstler Ian Rank-Broadley abgesprochen haben. Die Münze ist allerdings nicht das einzige Gedenkstück, auf dem Philip verewigt ist – der Herzog hat auch schon eine eigene Briefmarkenreihe.

Die Queen und Prinz Philip vor der St. Paul's Cathedral in London 2015
Getty Images
Die Queen und Prinz Philip vor der St. Paul's Cathedral in London 2015
Prinz Philip im Sommer 2015 in Schottland
Getty Images
Prinz Philip im Sommer 2015 in Schottland
Prinz Philip, Juni 2010 in Halifax
Getty Images
Prinz Philip, Juni 2010 in Halifax
Was sagt ihr zu der Gedenkmünze?94 Stimmen
91
Was für ein tolles Andenken an Prinz Philip!
3
So was braucht doch kein Mensch!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de