Stephanie Davis (28) versetzt ihre Fans in Sorge. Die Schauspielerin hält ihre fast eine Million Instagram-Follower regelmäßig über ihr Privatleben auf dem Laufenden. Meistens zeigt die ehemalige "Hollyoaks"-Darstellerin dabei aber vor allem die schönen Seiten ihres Lebens. Nun teilte sie allerdings eine erschreckende Neuigkeit mit ihrer Community: Stephanie musste aufgrund ihrer Coronainfektion einen Krankenwagen rufen und wurde in eine Klinik eingeliefert.

Das berichtet die junge Mutter nun in ihrer Instagram-Story. Demnach sei sie Mittwochabend mit leichten Kopfschmerzen ins Bett gegangen. Als sie am Donnerstag aufwachte, ging es ihr schon so schlecht, dass sie offenbar keine andere Wahl hatte, als einen Krankenwagen zu rufen. Im Krankenhaus sei sie dann positiv auf das Virus getestet worden. "Ich fühle mich, als wäre ich überfahren worden. Am schlimmsten ist meine Haut. Ich kann meine Haut nicht berühren. Es bringt mich um. Ich habe solche Schmerzen, es ist schrecklich. Es ging so schnell", erzählte sie mit einer Sauerstoffmaske auf dem Gesicht.

Neben den Schmerzen machte der Britin auch ihre starke Müdigkeit zu schaffen. Daher beließ sie es am Donnerstagabend bei einem kurzen Gesundheitsupdate. Seither hat Stephanie sich noch nicht wieder bei ihren Fans zurückgemeldet.

Stephanie Davis im Juli 2021
Instagram / stephaniedavis88
Stephanie Davis im Juli 2021
Stephanie Davis bei den British Soap Awards, 2019
Getty Images
Stephanie Davis bei den British Soap Awards, 2019
Stephanie Davis bei "Celebrity Big Brother", 2016
Getty Images
Stephanie Davis bei "Celebrity Big Brother", 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de