Anzeige
Promiflash Logo
Kim Kardashian beruhigt ihre Fans: So sah sie im Vatikan ausInstagram / kimkardashianZur Bildergalerie

Kim Kardashian beruhigt ihre Fans: So sah sie im Vatikan aus

3. Juli 2021, 6:42 - Promiflash

War das Outfit von Kim Kardashian (40) etwa doch nicht zu knapp? Die Keeping Up With the Kardashians-Bekanntheit genießt gerade einen entspannten Urlaub in der italienischen Hauptstadt Rom. Dabei besucht sie auch klassische Touristenorte wie etwa das Kolosseum oder den Vatikan samt Petersdom. Doch an der letztgenannten Sehenswürdigkeit sorgte die Unternehmerin für ziemlichen Trubel, weil sie ein sehr transparentes Kleid trug und dabei viel Haut zeigte. In der Kirche gibt es nämlich eigentlich einen strengen Dresscode. Doch nun beruhigte sie ihre Fans: Sie hat offensichtlich die Kleiderordnung doch nicht einfach missachtet.

Den Petersdom im Vatikan dürfen nur Personen mit angemessener Garderobe betreten: Ihre Kleidung muss mindestens bis zu den Knien reichen und Dekolletés, Schultern und Arme bedecken. Kims Kleid, mit dem sie vor wenigen Tagen den Vatikan besuchte, fiel dabei mit seinem schulterfreien Schnitt und Cut-Outs gleich an mehreren Stellen durch. Doch nun erklärte sie ihren Fans, dass sie sich sehr wohl nach der Kleiderordnung im heiligen Stadtstaat gerichtet habe. Unter einem Post auf Instagram schrieb sie: "Keine Sorge, ich habe mich an die Kleiderordnung gehalten und mich im Petersdom und in der Sixtinischen Kapelle vollständig bedeckt."

Auf den Fotos zu selbigem Beitrag konnte man außerdem sehen, womit sie ihr hautenges Kleid umhüllte: mit einer langen schwarzen Lederjacke. Somit dürfte ihr Besuch der heiligen Stätte zusammen mit Model Kate Moss (47) also doch regelkonform gewesen sein.

Instagram / kimkardashian
Kate Moss und Kim Kardashian im Sommer 2021
Instagram / kimkardashian
Kate Moss und Kim Kardashian im Sommer 2021
Instagram / kimkardashian
Kim Kardashian im Vatikan, Sommer 2021
Wie findet ihr Kims Outfit?598 Stimmen
163
Richtig gut, sie hat sich im Dom ja bedeckt.
435
Naja, für den Besuch im Vatikan hätte sie sich trotz Jacke angemessener kleiden können.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de