Wenn aus einem Handjob Liebe wird! In der sechsten Folge von Finger weg! konnten die zwei Neuzugänge Robert Van Tromp und Christina Carmela ganz und gar nicht die Finger voneinander lassen. Im Gemeinschaftsraum holte die Pilotin dem Hottie einen runter – er kam schon nach 20 Sekunden. Wenig später wurden die beiden aus der Sendung geschmissen. Doch Robert scheint bei der Südafrikanerin trotzdem einen guten Eindruck hinterlassen zu haben – die beiden sind jetzt nämlich zusammen.

Dies verkündeten die Reality-TV-Stars mit einem Post auf ihrem jeweiligen Instagram-Account. "Wenn aus 20 Sekunden sechs Monate werden", schrieb Christina unter ein besonders heißes Pärchenbild und nahm damit noch einmal Bezug auf ihren Regelbruch bei "Finger weg!", der die beiden übrigens 5.000 Dollar gekostet hatte. Auf dem zugehörigen Bild posieren die Turteltauben leicht bekleidet auf einem Tennisplatz.

Robert dagegen ließ es sich nicht nehmen, auch Lana eine Botschaft zu schicken. Immerhin schmiss der Roboter die beiden aus der Sendung, weil er dachte, dass Robert und Christina keine tiefere Verbindung eingehen können. Nun haben sie den kleinen Automaten vom Gegenteil überzeugt. "Da haben wir dich wohl eines Besseren belehrt, Lana", schrieb der Brite.

Robert Van Tromp, TV-Star
Instagram / robertvantromp
Robert Van Tromp, TV-Star
Robert und Christina bei "Finger weg!"
Netflix
Robert und Christina bei "Finger weg!"
Christina Carmela, 2018
Instagram / christinacarmelaofficial
Christina Carmela, 2018
Hättet ihr gedacht, dass die beiden zusammenkommen?851 Stimmen
704
Nein, das hat mich echt überrascht!
147
Ja, sie passen echt gut zusammen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de