Ist das Unmögliche etwa doch möglich: Kehrt Hugh Jackman (52) als Wolverine zurück? Der Schauspieler verkörperte den mit Adamantium-Klauen ausgestatteten Superhelden von 2000 bis 2017. Zum letzten Mal schlüpfte er in "Logan" in die Rolle der Comicfigur und verabschiedete sich dann eigentlich für immer aus dem Marvel-Film-Universum. Jetzt entfachte der Hollywoodstar allerdings die Hoffnung der Fans auf ein Comeback, als er zwei mehrdeutige Fotos im Netz postete.

Das Besondere an den Schnappschüssen: Nummer eins zeigt Hugh Arm in Arm bei einem Treffen mit Marvel-Boss Kevin Feige (48). Das zweite Foto ist ein Poster von den Klauen seiner Filmfigur. Will der Australier damit etwa andeuten, dass er bald wieder als Wolverine zu sehen sein wird? Das verstehen zumindest seine Follower so und stürmen voller Enthusiasmus und Vorfreude die Kommentarspalte seines letzten Instagram-Beitrags. "Ja! Wir wollen einen neuen Film", machte ein User deutlich, während weitere den Leinwandhelden warnten, dass er ihnen bitte keine falschen Hoffnungen machen soll: "Spiel nicht mit unseren Gefühlen und lass das wahr sein!"

Ob Hugh nun tatsächlich mit den Bildern sagen wollte, dass er Wolverine in einem weiteren Film darstellen wird – dazu hat der Schauspieler sich noch nicht genauer geäußert. 2015 betonte er allerdings im TV-Interview in der The Dr. Oz Show: "Logan" wird definitiv sein letztes Mal als Marvel-Superheld sein. Inzwischen könnte Hugh seine Meinung ja geändert haben...

Hugh Jackman als Wolverine
Rex Features / Rex Features
Hugh Jackman als Wolverine
Hugh Jackman bei einer Pressekonferenz in Auckland im Februar 2019
Getty Images
Hugh Jackman bei einer Pressekonferenz in Auckland im Februar 2019
Hugh Jackman bei der "The Front Runner"-Premiere in Toronto im September 2018
Getty Images
Hugh Jackman bei der "The Front Runner"-Premiere in Toronto im September 2018
Glaubt ihr, Hugh Jackman schlüpft doch wieder in die Rolle von Wolverine?59 Stimmen
38
Ja, es sieht ganz danach aus.
21
Nein, niemals. Die Rolle ist für ihn Geschichte.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de