Das steckt wirklich hinter dem Treffen zwischen Angelina Jolie (46) und The Weeknd (31)! Vor einigen Tagen wurden die Hollywood-Beauty und der Sänger zusammen im Promi-Restaurant Giorgio Baldi in Santa Monica gesehen. Die beiden Stars verließen die Location zwar mit reichlich Abstand voneinander, verschwanden dann aber in demselben Auto, das auf sie wartete. US-Medien munkelten bereits, dass sich da eine neue Hollywood-Romanze anbahnen könnte – doch nun folgt die Ernüchterung.

Bei dem Treffen handelte es sich gar nicht um ein Date. "Angelina und The Weeknd hatten ein geschäftliches Treffen", verriet eine Quelle gegenüber US Weekly. "Grund für das Meeting seien ihre beiden HBO-Shows gewesen. "Sie haben sich super verstanden, aber es gibt nichts Romantisches zwischen den beiden", führte der Insider weiter aus.

Worum es bei dem Zusammentreffen genau ging, ließ der Promiexperte offen. Angelina ist gerade in dem Film "Those Who Wish Me Dead" auf der Streamingplattform zu sehen. The Weeknd arbeitet hingegen aktuell an einer HBO-Serie mit dem Arbeitstitel "The Idol".

Angelina Jolie, Schauspielerin
Getty Images
Angelina Jolie, Schauspielerin
The Weeknd, Sänger
Getty Images
The Weeknd, Sänger
Angelina Jolie bei der "Maleficent 2"-Premiere in Tokio im Oktober 2019
Getty Images
Angelina Jolie bei der "Maleficent 2"-Premiere in Tokio im Oktober 2019
Seid ihr überrascht, dass es sich bei dem Treffen nicht um ein Date handelte?149 Stimmen
25
Total! Ich bin fest davon ausgegangen.
124
Nein, das war mir schon klar.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de