David Beckhams (46) Liebe für Hunde ist wahrlich nicht zu übersehen! Der britische Ex-Fußballstar hat zusammen mit seiner Frau Victoria Beckham (47) vier Kinder – doch es leben mittlerweile auch noch drei Hunde unter dem Dach der Familie. Diese scheint David wohl so lieb zu haben, dass er wirklich keinerlei Berührungsängste hat: Am Samstag zeigte er jedenfalls seinen Fans ganz stolz, wie er seine Hunde tatsächlich Mund-zu-Mund füttert!

Auf Instagram teilte der vierfache Vater am Wochenende ein paar Clips von sich und seinen Fellnasen. Darauf ließ er seine Hunde namens Sage und Fig nacheinander einen Snack auf ganz besondere Weise abbeißen. Hierfür steckte er sich etwas, das so ähnlich aussah wie ein Kartoffelchip, halb in den Mund und ließ ein großes Stück herausstehen. Anschließend durften sich die beiden Vierbeiner nach einer Aufforderung das herausragende Leckerli von seinen Lippen wegschnappen.

Dies machten die beiden Vierbeiner auch sehr vorsichtig: Den Mund des Ex-Profisportlers berührten sie mit ihren zarten Hundeschnauzen dabei überhaupt nicht. Anschließend gab es für beide noch eine kleine Kuscheleinheit vom Hundepapa David. Scheint, als würden die Fellnasen der Beckhams wahrlich ein schönes Hundeleben führen.

Ex-Fußballspieler David Beckham mit seinen Hunden Sage und Olive
Instagram / davidbeckham
Ex-Fußballspieler David Beckham mit seinen Hunden Sage und Olive
David Beckham und sein Hund, 2021
Instagram / davidbeckham
David Beckham und sein Hund, 2021
David Beckham mit seinen drei Hunden, 2020
Instagram / victoriabeckham
David Beckham mit seinen drei Hunden, 2020
Wie findet ihr es, dass David Beckham seine Hunde mit dem Mund füttert?97 Stimmen
62
Total süß – und sein Mund berührt die Hundeschnauzen ja nicht mal!
35
Also ich würde das eher nicht machen...


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de