Katie Price' (43) Tochter Princess Tiaamii (14) lebt in Angst. Die britische Reality-TV-Bekanntheit ist eine echte Vollblutmama von fünf Kids. Wie sehr sie in ihren Nachwuchs vernarrt ist, beweist sie immer wieder in den sozialen Netzwerken. Doch jetzt enthüllte Katies Tochter Princess, dass es nicht nur Vorteile habe, eine solch berühmte Mutter zu haben. Denn das Mädchen fürchtet sich davor, entführt zu werden!

In einem YouTube-Video beantwortete Princess die Frage eines Fans, was ihre größte Angst sei. Sie habe viele Ängste, stelle die Blondine klar, doch ihre größte Angst sei es, allein zu sein. "Wenn ich ausgehe oder so, kann ich nicht allein sein, weil ich Angst habe, entführt zu werden", gab die 14-Jährige preis.

Tatsächlich ist Princess' Angst vor einer Entführung nicht unberechtigt. Die Polizei soll bereits eine Reihe von Entführungsplänen, die Katies Familie galten, vereitelt haben. Darüber sprach die einstige Dschungelcamp-Kandidatin im März in der Channel-4-Show Steph's Packed Lunch. "Scotland Yard berichtete mir von vier Entführungsdrohungen. Ich spreche so gelassen davon, weil ich es gewohnt bin. Ich bin nun mal eine Person des öffentlichen Lebens", erzählte die 43-Jährige. Zum Schutz der Familie habe Katie sich aber zum Beispiel einen Wachhund angeschafft.

Katie Price mit ihrer Tochter Bunny und ihrem Sohn Jett
Instagram / katieprice
Katie Price mit ihrer Tochter Bunny und ihrem Sohn Jett
Katie Price mit ihren Töchtern Princess und Bunny
Instagram / katieprice
Katie Price mit ihren Töchtern Princess und Bunny
Katie Price mit ihren Kindern
Instagram / katieprice
Katie Price mit ihren Kindern
Hättet ihr gedacht, dass Katie von den Entführungsplänen so gelassen spricht?174 Stimmen
77
Ja, offenbar kann sie damit umgehen.
97
Nein, das kann ich gar nicht nachvollziehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de