Dieser Take Me Out-Boy schoss sich so richtig ins Aus! Ále suchte heute in der XXL-Ausgabe des beliebten Dating-Formats mit der Hilfe von Moderator Jan Köppen (38) nach seiner Traumfrau. Dabei erschien er mit Vollbart und Baggy-Klamotten – allein die Erscheinung verleitete die ersten Damen zum Buzzern. Trotzdem hatten anfangs noch ein paar Girls Interesse. Doch anstatt ein Date zu ergattern, brachte Ále zum Schluss die ganze Schar an Single-Ladies gegen sich auf.

Schon in der zweiten Runde war von den 30 Junggesellinnen nur noch eine übrig: Kandidatin Utze. Die schien tatsächlich Interesse an dem Sido (40)-Verschnitt zu haben – doch als ihre Kolleginnen anfingen, zu erklären, warum sie Ále nicht daten wollen, wurde dieser gegenüber einer von ihnen ausfällig. Sein Kommentar, dass "Frauen einfach nicht wissen, was sie wollen" stieß Kandidatin Fania übel auf und sie erklärte ihm, dass er sich auf dünnem Eis bewegt. "Du wärst mir eh zu alt. Du könntest als meine Mutter durchgehen", schoss Ále plötzlich los.

Schließlich hatte nicht einmal Utze mehr Interesse, sie wollte Ále am liebsten rausbuzzern. "Wie kann man so etwas sagen? Schaut euch mal diese wunderschöne Frau da drüben an", erklärte die Single-Lady und zeigte dabei auf Kollegin Fania. Damit nicht genug: Daraufhin weigerte sich Ále, seine Liveperformance zu machen und erklärte den Damen, dass er im Club jedesmal 30 Frauen haben könne – danach schimpften alle Kandidatinnen los und er musste alleine nach Hause gehen.

"Take Me Out"-Girl Utze
Instagram / utze_
"Take Me Out"-Girl Utze
Ále, bekannt aus "Take Me Out"
Instagram / aleuncut
Ále, bekannt aus "Take Me Out"
Fania, TV-Gesicht
Instagram / faniamillion
Fania, TV-Gesicht
Wie fandet ihr Áles Auftritt?3151 Stimmen
2881
Das geht gar nicht!
270
Ich fand es witzig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de