Für Benedetto Paterno war nach Folge fünf Schluss bei Die Alm! Er wurde von der Konkurrenz rausgewählt. Dass Siria Campanozzi (21) sich gegen ihn entschieden hat, dürfte die Zuschauer nicht allzu sehr überrascht haben. Die hatte nämlich kurz zuvor betont, dass sie dem Prince Charming-Boy sein Mittelfinger-Gate einfach nicht verzeihen konnte. Die beiden zofften sich kurz vor Benes Exit heftig. Promiflash verriet er nun, ob es vor seinem Auszug noch zur Versöhnung kam.

"Nein, es gab keine wirkliche Aussprache. Ich hätte es aber gerne mit Niveau und auf einer erwachsenen Ebene geklärt", erklärte der selbst ernannte It-Boy im Interview mit Promiflash. Doch seiner Meinung nach sei das mit Siria nicht möglich gewesen. "Ich distanziere mich bewusst von solchen Menschen, mit denen man nicht reden kann", betonte er weiter. Demnach herrscht wohl weiterhin dicke Luft zwischen Bene und der Temptation Island-Bekanntheit.

Wenn es nach dem Kölner gegangen wäre, hätte er Siria nach Hause geschickt. "Für mich persönlich hat sie keinen Platz auf der Alm verdient! Sie ist unsympathisch und viel zu taktisch herangegangen, so etwas sieht der Zuschauer sofort", schimpfte er. Er selbst hingegen wollte mit Authentizität punkten und sich auf der Alm selbst besser kennenlernen, betonte er.

"Temptation Island"-Bekanntheit Siria Campanozzi bei "Die Alm"
ProSieben/Benjamin Kis
"Temptation Island"-Bekanntheit Siria Campanozzi bei "Die Alm"
Benedetto Paterno bei "Die Alm"
© ProSieben/Benjamin Kis
Benedetto Paterno bei "Die Alm"
Benedetto Paterno, Model
Instagram / benedettopaterno
Benedetto Paterno, Model
Hättet ihr gedacht, dass die zwei endgültig verkracht sind?56 Stimmen
5
Nee, ich habe auf eine Versöhnung gehofft.
51
Ja, das war abzusehen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de