Sie will ihren Sohn beschützen! Iggy Azalea (31) ist vor gut einem Jahr Mutter geworden: Mit ihrem Ex-Partner Playboi Carti (24) hat sie Söhnchen Onyx bekommen. Seitdem teilt die Rapperin immer mal wieder ihr Mutterglück mit ihren Fans auf den sozialen Medien – so zum Beispiel anlässlich Onyx' ersten Geburtstages im April. Doch mit solchen Aktionen soll jetzt Schluss sein! Iggy teilte nämlich vor wenigen Tagen mit, dass sie in Zukunft keine Fotos mehr von ihrem Sohn ins Netz stellen will.

Auf Twitter verkündete die Musikerin ihre Entscheidung, keine Bilder mehr von Onyx zu veröffentlichen. "Ich werde doch nicht dabei zuschauen, wie ihr hier draußen mit meinem Baby rumspielt", schrieb Iggy wütend. Einen Tag zuvor hatte die Rapperin auf Kommentare reagiert, die ihren Sohn und seine Kleidung gemein beleidigt hatten: "Ihr sollt wissen, dass ich euch persönlich eine reinhauen werde – genauso wie sein Vater", hatte die gekränkte Mutter den Mobbern von Onyx gedroht.

Doch der Entschluss, in Zukunft keine Kinderfotos mehr zu teilen, ist nicht die einzige drastische Veränderung im Leben des Hip-Hop-Stars. Bereits Mitte Juli hatte Iggy verkündet, sich für einige Jahre aus dem Musikbusiness zurückziehen zu wollen: "Nachdem ich mein Album 'End Of An Era' nächsten Monat veröffentlicht habe, werde ich mir ein paar Jahre Zeit nehmen, um mich auf andere kreative Projekte und Dinge zu konzentrieren, für die ich brenne", hatte sie auch via Twitter mitgeteilt.

Iggy Azalea mit ihrem Sohn Onyx
Instagram / thenewclassic
Iggy Azalea mit ihrem Sohn Onyx
Iggy Azalea, Rapperin
Instagram / thenewclassic
Iggy Azalea, Rapperin
Rapperin Iggy Azalea
Instagram / thenewclassic
Rapperin Iggy Azalea
Könnt ihr Iggys Entscheidung nachvollziehen?297 Stimmen
285
Ja, total!
12
Nein, sie sollte sich da nicht so anstellen.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de