Dieter Bach (57) spricht offen über seine Zeit bei Sturm der Liebe. Schon seit 2005 können Zuschauer den verschiedensten Charakteren am Luxushotel Fürstenhof nicht nur dabei zusehen, wie sie die große Liebe suchen, finden oder verlieren, sondern auch dabei, wie sie Intrigen spinnen oder gar kriminelle Dinge tun. Die Serie umfasst mittlerweile bereits 17 Staffeln. Seit Staffel 13 und damit seit über vier Jahren verkörpert Dieter die Figur des Christoph Saalfeld. Nun verriet der Schauspieler, was ihn bei den Dreharbeiten besonders herausfordert.

In einem Interview mit Bunte sprach der Darsteller über seine Rolle und den Alltag am Set. Dabei betonte Dieter, dass er es besonders schön finde, stets mit so vielen neuen Menschen arbeiten zu können. Denn um nach Jahren auch noch neue Geschichten zu erzählen, braucht die Sendung schließlich häufig unbekannte Gesichter. "Neue Menschen sind eigentlich immer die größte Herausforderung", verdeutlichte Dieter im Gespräch. Das meine er jedoch im positiven Sinne: "Das macht Spaß, das bringt die Abwechslung", führte er aus.

Denn nach vier Jahren in seiner Rolle als Christoph muss er dessen Charakter als Schauspieler etwa "nicht mehr so finden", gesteht Dieter. Da scheinen neue Darsteller wohl einen angenehm frischen Wind hereinzubringen – und ihn in seiner Schauspielleistung stets zu fordern.

Dirk Galuba und Dieter Bach bei "Sturm der Liebe"
© ARD/Christof Arnold
Dirk Galuba und Dieter Bach bei "Sturm der Liebe"
Dieter Bach als Christoph Saalfeld bei "Sturm der Liebe"
© ARD/Christof Arnold
Dieter Bach als Christoph Saalfeld bei "Sturm der Liebe"
Katja Rosin und Dieter Bach bei "Sturm der Liebe"
© ARD/Bojan Ritan
Katja Rosin und Dieter Bach bei "Sturm der Liebe"
Verfolgt ihr "Sturm der Liebe"?413 Stimmen
349
Ja, ich schaue mir jede Folge gespannt an!
64
Nein, ich gucke nur ab und zu eine Episode.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de