Hin und wieder gibt es wohl doch Ärger im Paradies! Seitdem Johannes Haller (33) und Jessica Paszka (31) ihre Beziehung im Oktober 2020 öffentlich gemacht haben, teilen die beiden ehemaligen Kuppelshow-Teilnehmer ihr Liebesglück öffentlich im Netz. Seit der Geburt ihrer Tochter Hailey Su Anfang Mai strahlen die frischgebackenen Eltern sogar noch mehr um die Wette. Doch selbst in ihrer Beziehung gibt es auch mal Zoff, denn: Mit einer Sache treibt Johannes Jessica zur Weißglut.

In ihrer Instagram-Story berichtete die 31-Jährige, worüber sie sich leidenschaftlich ärgern kann. Obwohl in der einstigen Bachelorette ein durchaus positiver Mensch steckt, gibt es doch etwas, worüber sie sich heftig aufregt. "Menschen, die ich liebe und unordentlich sind oder Dinge stehen lassen, die eigentlich in den Müll, in die Spülmaschine oder in den Wäschekorb gehören, können mich auf die Palme bringen. Und da kann ich auch wirklich cholerisch werden", räumte Jessi ein – und verteilte damit einen ordentlichen Seitenhieb an ihren Verlobten. Um deutlich zu machen, dass er damit gemeint ist, verlinkte sie Johannes' Profil sogar.

Diese Kleinigkeiten tun ihrem Familienglück aber offensichtlich keinen Abbruch. Erst Anfang des Monats hatte die Beauty betont, wie zufrieden sie derzeit mit ihrem Leben ist. "Alles ist perfekt", schrieb sie zu einem Foto von sich und dem ehemaligen Sommerhaus-Teilnehmer und beteuerte ihre Liebe.

Jessica Paszka und Johannes Haller mit ihrer Tochter Hailey-Su Haller im Juli 2021
Lela Radulovic Photography
Jessica Paszka und Johannes Haller mit ihrer Tochter Hailey-Su Haller im Juli 2021
Johannes Haller und Jessica Paszka
Instagram / jessica_paszka_
Johannes Haller und Jessica Paszka
Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Instagram / jessica_paszka_
Johannes Haller und Jessica Paszka auf Ibiza
Könnt ihr Jessica verstehen?762 Stimmen
636
Oh ja, das würde mich auch zur Weißglut treiben!
126
Ach, ich finde das halb so wild.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de