Mit solchen Komplikationen hatte sie nicht gerechnet! Jade Cline (24), die aus der amerikanischen Reality-TV-Show Teen Mom bekannt ist, hatte sich vor Kurzem zu einer zweiten Po-Vergrößerung entschieden. Das Ergebnis kann sich sehen lassen, doch die Schmerzen und Ängste, die die Operation mit sich brachte, waren für die junge Mutter zeitweise eine große Qual! Bei der Reunion-Ausgabe der Staffel erklärte Jade nun, dass sie sogar Angst um ihr Leben hatte.

Die 24-Jährige habe nach dem Eingriff mehrere Stunden mit starken Schmerzen und ohne Schmerzmittel weinend ausgeharrt. Dabei habe sie gedacht, dass ihr niemand helfen würde, erzählt Jade beim großen Wiedersehen MTV. Schließlich sei ihr Show-Kollegin Briana DeJesus (27) zur Hilfe gekommen: "Du warst wie ein kleiner Engel, der mich gerettet hat", erinnert sich Jade. Ohne den Einsatz der 27-Jährigen wäre wohl einiges anders verlaufen: "Ich glaube, ich wäre gestorben", erinnert sich das Reality-Sternchen an die schwierigen Stunden zurück.

"Du wärst in der gleichen Position liegen geblieben und hättest sehr viel Sauerstoff verloren – wer weiß, was dann passiert wäre!", vergegenwärtigt sich Briana das Schreckensszenario. Die Brünette habe ihrer Kollegin einfach nur helfen und ihr die Schmerzen nehmen wollen – und letzten Endes die Initiative ergriffen und die Notfallsanitäter angerufen.

Jade Cline im Juli 2021
Instagram / jadecline_
Jade Cline im Juli 2021
Briana DeJesus, US-Reality-TV-Sternchen
Instagram / _brianadejesus
Briana DeJesus, US-Reality-TV-Sternchen
Jade Cline, "Teen Mom 2"-Star
Instagram / jadecline_
Jade Cline, "Teen Mom 2"-Star
Könnt ihr Jades Sorgen nachvollziehen?130 Stimmen
53
Natürlich, das klingt nach einer schrecklichen Erfahrung!
77
Na ja, ich glaube, sie übertreibt ein wenig!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de