Kampf der Realitystars-Schockmoment für Walther (61)! Woche für Woche begrüßen er und die anderen Kandidaten einen neuen Promi in der Sala. Und Prince Charming-Star Gino Bormann (33) hatte sich für seinen Einzug einen Auftritt der Extraklasse überlegt. Als Dragqueen tänzelte er die Treppen lasziv im Scheinwerferlicht und unter Konfettiregen herunter. Walther traute seinen eigenen Augen kaum und fand die Situation sichtlich befremdlich.

"Ich kann mich dafür nicht begeistern. Es ist nicht meine Art von Unterhaltung. Mir ist das zu extrem", gibt der Traumfrau gesucht-Star ehrlich zu, als er Ginos Performance Revue passieren lässt. Als ihm dann beim Begrüßungsgetränk dämmert, dass die Drag-Künstlerin ebenfalls ein Bett in der Sala beziehen wird, ist er komplett fassungslos. "Und jetzt habe ich zufällig gehört, dass der hier heute übernachtet und dass der auch noch jemand Neues ist, der hier reinkommt. Und dass er auch noch safe ist. Ich weiß nicht, was das soll", ärgert er sich.

Da der Rest der Truppe Gino mit offenen Armen empfängt, scheint er sich Walthers Reaktion nicht allzu sehr zu Herzen zu nehmen. "Ich habe das auch schon in seinen Blicken gesehen, dass da so eine kleine Abneigung ist. Aber man kann ja auch nicht jedem gefallen", betont er gelassen. Was sagt ihr zu Walthers Einstellung? Stimmt ab!

"Prince Charming"-Kandidat Gino
RTL/TVNow
"Prince Charming"-Kandidat Gino
"Prince Charming"-Kandidat Gino Bormann
Instagram / gino_charlet.c.offical
"Prince Charming"-Kandidat Gino Bormann
"Traumfrau gesucht"-Kandidat Walther Hoffmann
Promiflash
"Traumfrau gesucht"-Kandidat Walther Hoffmann
Was sagt ihr zu Walthers Einstellung?1258 Stimmen
575
Geht gar nicht!
683
Wenn er das so empfindet, darf er das auch äußern.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de