Ist die Familienplanung bei Helen Flanagan (30) doch noch nicht abgeschlossen? Die Schauspielerin hat im vergangenen März ihr drittes Kind bekommen – einen Sohn namens Charlie. Sie und ihr Partner Scott Sinclair sind bereits Eltern zweier Töchter. Wenige Monate nach der Geburt spricht die Britin über möglichen weiteren Nachwuchs – und gibt zu: Sie spielt tatsächlich mit dem Gedanken, ein viertes Baby zu bekommen.

"Ich würde ein weiteres nicht ausschließen. Ich habe mir immer gesagt, dass ich vier haben möchte", erklärt Helen im Gespräch mit Mirror. Der Wunsch besteht, obwohl sie mit einigen Schwangerschaftsbeschwerden gekämpft hatte. "Wenn man sich so schrecklich fühlt, denkt man: Auf keinen Fall, ich werde nie wieder ein Kind bekommen", schildert sie. Doch sobald ihr jüngster Spross das Licht der Welt erblickt hatte, hätte sie gewusst, dass es all das wert gewesen sei.

Das klang während ihrer dritten Schwangerschaft tatsächlich noch ganz anders: "Das ist definitiv mein letztes Baby, das versichere ich dir", versicherte sie im Januar noch in der Talkshow Lorraine. Wie ernst die Pläne für weiteres Mitglied der Rasselbande sind, verrät sie bis dato allerdings noch nicht.

Helen Flanagan und Scott Sinclair mit ihrem Sohn
Instagram / scotty__sinclair
Helen Flanagan und Scott Sinclair mit ihrem Sohn
Helen Flanagan, Schauspielerin
Instagram / hjgflanagan
Helen Flanagan, Schauspielerin
Helen Flanagan zeigt ihren After-Baby-Body
Instagram / hjgflanagan
Helen Flanagan zeigt ihren After-Baby-Body
Denkt ihr, Helen bekommt tatsächlich noch ein Kind?52 Stimmen
45
Ja, das klingt ganz danach.
7
Ich bezweifle das noch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de